Zum Inhalt springen

Ohne großes Tamtam Vitalik Buterin spendet 5 Millionen US-Dollar an die Ukraine

Ethereum-Gründer Vitalik Buterin hat 5 Millionen US-Dollar für Hilfsprojekte in der Ukraine gespendet – ohne großes Aufheben daraus zu machen.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Vitalik Buterin

Beitragsbild: picture alliance

  • Ethereum-Gründer Vitalik Buterin hat insgesamt 5 Millionen US-Dollar in Ether an die Ukraine gespendet.
  • 750 Ether gingen an Unchain Fund, wie das Hilfsprojekt in einem Tweet vom 6. April bekannt gab.
  • Weitere 750 Ether spendete Buterin an Aid for Ukraine, einen vom ukrainischen Ministerium für digitale Transformation eingerichteten Hilfsfonds.
  • Buterin selbst hat kein großes Aufheben gemacht und die Spenden nicht öffentlich kommentiert.
  • Der Ethereum-Gründer mit russisch-kanadischen Wurzeln hat das Vorgehen Russlands bereits in der Vergangenheit scharf kritisiert.
  • Der Angriffskrieg sei “ein Verbrechen gegen das ukrainische und russische Volk”, so Buterin. Mehr dazu hier.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.