Zum Inhalt springen

23 Millionen US-Dollar Venture-Capital-Firmen investieren in NFT-Marktplatz OpenSea

Der Non-fungible Token (NFT)-Marktplatz OpenSea boomt und das hat das Interesse mehrere Venture-Capital-Firmen geweckt. Andreessen Horowitz hat nun eine Finanzierungsrunde von über 23 Millionen US-Dollar gestartet – mehre Größen der Krypto-Szene sind dabei.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
NFT-Marktplatz OpenSea.

Quelle: Shutterstock

| NFT-Marktplatz OpenSea.

OpenSea ist der größte digitale Marktplätze für NFT. Laut Dune Analytics ist das Handelsvolumen auf OpenSea allein in den letzten sechs Monaten um das 100-fache angestiegen. Auf der Plattform kann jeder eigene Non-fungible Token erstellen, verkaufen und kaufen. Zudem kann man auf OpenSea alles über bestimmte Non-fungible Token erfahren. Beispielsweise kann man die Herkunft, die Verkaufshistorie, die Art des NFT und Informationen zu Künstlern einfach zusammengefasst auf OpenSea einsehen. Aus diesem Grund wird der Marktplatz oftmals auch als das Amazon der digitalen Sammlerstücke bezeichnet.

OpenSea macht NFT durchsuchbar benutzbar und organisiert. Aber es geht noch weiter. Der Marktplatz bietet eine Plattform die alle Informationen über NFT an einem Ort zusammenbringt, so wie beispielsweise Amazon oder eBay.

16z General Partner Katie Haun

Angesichts der Bedeutung von OpenSea für den NFT-Space überrascht es wenig, dass Andreessen Horowitz eine Finanzierungsrunde von über 23 Millionen US-Dollar für den Marktplatz gestartet hat. Zu bekannten Investoren, die an der Finanzierungsrunde teilnehmen, gehören unter anderem die Angel-Investoren Ron Conway, Mark Cuban, Tim Ferriss und Ben Silberman.

Andreessen Horowitz nicht nur NFT-Investor

In der Vergangenheit hat Andreessen Horowitz nicht nur in den NFT-Space investiert, sondern vielmehr hat die Firma vor allem in andere Infrastruktur-Projekte des Krypto-Space investiert. So gehört die Venture-Capital-Firma zu den frühen Investoren bei Coinbase, Diem und Maker DAO. In den letzten Monaten hat die Risikokapitalfirma aber vor allem massiv in Ethereum Layer-2-Skalierungslösungen investiert. Unter anderem hat Andreessen Horowitz in einer Finanzierungsrunde für das Unternehmen Optimism, welches Layer-2-Skalierungslösungen für Ethereum anbietet, rund 25 Millionen US-Dollar eingesammelt.

Steuererklärung für Kryptowährungen leicht gemacht
Wir zeigen dir im BTC-ECHO-Ratgeber die besten Tools für die automatische und kinderleichte Erstellung von Krypto-Steuerberichten.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.