Alternative Krypto? US-Inflation steigt im Februar weiter auf 7,5 Prozent

Die Inflation in den USA steigt noch weiter, auf nun 7,5 Prozent. Damit übertrifft die Inflationsrate sogar die Prognosen.

Marlen Kremer
Teilen
Notenbankpresse druckt US-Dollar und erzeugt Inflation

Beitragsbild: Shutterstock

  • Washington verkündet abermals eine Hiobs-Botschaft. Während man den Anstieg der Teuerungsrate letzten Monat auf noch 0,4 Prozent schätzte, verzeichnet die USA aktuell eine Inflation von 7,5 Prozent und übersteigt damit die Prognosen der Experten.
  • Bereits vergangenen Monat häuften sich die Schlagzeilen, als das Land mit 7 Prozent die höchste Inflation in den USA seit 1982 verzeichnet hatte – auch BTC-ECHO berichtete.
  • Erst jüngst kündigte die Fed eine Zinswende ab März an, um der brennenden Inflation entgegenzuwirken.
  • Der Bitcoin-Kurs (BTC) zeigt sich zum Zeitpunkt des Schreibens noch eher unbeeindruckt und notiert bei rund 43.890 US-Dollar. Ob US-Anleger:innen nun vermehrt in den Krypto-Bereich vorstoßen, um sich vor der Entwertung ihres Geldes zu schützen, bleibt abzuwarten.
Du willst Uniswap (UNI) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Uniswap (UNI) kaufen kannst.
Uniswap kaufen