Eine neue digitale Anlageklasse? Tether Alloy: Ein neuer USD-Stablecoin mit Gold-Besicherung

Mit Alloy bringt Tether ein neues digitales Anlageprodukt auf den Markt. aUSD₮ ist sowohl vom US-Dollar als auch von physischem Gold besichert.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Tether bringt einen neuen Stablecoin raus. Eine Art Hybriden aus Gold und USD
  • Tether gibt den Launch von Alloy bekannt.
  • Dabei handelt es sich um einen Stablecoin-Dienst, der von Tether Gold besichert ist.
  • Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, können mit dem neuen Modell künftig eine Reihe von digitalen Assets gemintet werden, die durch Gold-Rücklagen wertstabil sein sollen.
  • Zunächst geht mit aUSD₮ eine US-Dollar-Stablecoin an den Start.
  • Das Besondere am aUSD₮ ist, dass er durch Tether-Gold (XAU₮) überbesichert ist, das heißt, er wird durch echtes, in der Schweiz gelagertes Gold gestützt.
  • Laut Pressemitteilung können Nutzer:innen aUSD₮ mithilfe von Tether Gold (XAU₮) als Besicherung selbstständig via EVM Smart Contract minten.
  • Bisher ist Alloy nur auf Ethereum verfügbar. Ob der Dienst auch auf anderen Blockchains lanciert werden soll, ist nicht bekannt.
  • Im Kern ist Alloy also eine Art hybride Kryptowährung aus dem US-Dollar und Gold.
  • Auf der Plattform X schreibt Tether: “aUSD₮ vereint die beliebteste Währung der Welt mit dem Wertaufbewahrungsmittel, das die Menschheit seit 5.000 Jahren verwendet.”
  • Die neuen Alloy-Assets sollen laut Website auch auf dem Sekundärmarkt handelbar sein.
  • Tether mausert sich zuletzt von einem Stablecoin-Emittenten zu einem der komplexesten und größten Unternehmen im Kryptospace überhaupt.
  • Erst vorige Woche erreichte uns die Nachricht, dass der Stablecoin-Emittent laut CEO Paolo Ardoino plant, in den nächsten zwölf Monaten mehr als eine Milliarde US-Dollar in Projekte aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, finanzielle Infrastruktur und Biotech zu investieren.
  • Mit einer Marktkapitalisierung von 112 Milliarden US-Dollar ist USDT mittlerweile die drittgrößte Kryptowährung überhaupt.
  • Wozu man Stablecoins braucht? Das liest du in diesem Artikel.
  • Auch beim Bitcoin Mining mischt Tether mit. Ende Mai dieses Jahres war bekannt geworden, dass das Schweizer Unternehmen 150 Millionen US-Dollar (USD) in den Nasdaq-gelisteten Mining-Anbieter Bitdeer investiert.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich