Neue ASICs für Bitdeer Tether gibt Millioneninvestment in Mining-Anbieter bekannt

Der Stablecoin-Emittent Tether gibt ein Investment in den Bitcoin Miner Bitdeer bekannt. Das Volumen: 150 Millionen US-Dollar.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Ein kapitalkräftiges Unternehmen: Tether
  • Tether investiert 150 Millionen US-Dollar (USD) in den Nasdaq-gelisteten Mining-Anbieter Bitdeer.
  • “Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Tether eine Privatfinanzierung von bis zu 150 Millionen US-Dollar in Bitdeer getätigt hat. Diese strategische Investition wird die Expansion unseres Rechenzentrums vorantreiben und die Entwicklung unserer ASIC-basierten Mining Rigs vorantreiben”, schreibt das Unternehmen auf der Plattform X.
  • “Tether freut sich über die Zusammenarbeit mit Bitdeer. Wir betrachten Bitdeer als einen der stärksten Player in der Bitcoin-Mining-Branche, der sich durch seine Spitzentechnologien und eine robuste Forschungs- und Entwicklungsorganisation auszeichnet”, sagt Paolo Ardoino, CEO von Tether.
  • Mit der Kapitalspritze will man seine Datenzentren ausbauen sowie neue ASICs anschaffen.
  • Die Nachricht lässt den Bitdeer-Kurs im vorbörslichen Handel 11,68 Prozent in die Höhe schnellen.
  • Tatsächlich klingelt bei Tether die Kasse. Das Unternehmen hält beispielsweise US-Staatsanleihen im Wert von 91 Milliarden US-Dollar – mehr als Deutschland.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich