Zum Inhalt springen

BTC-Adaption Square Cash App: Über 800 Millionen US-Dollar Umsatz mit Bitcoin

Die Quartalszahlen von Square belegen ein rasantes Wachstum der Handelsaktivitäten mit Bitcoin.

Redaktion
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
bitcoin-münze vor einer chart

Quelle: Shutterstock

Angesichts der jüngsten Quartalszahlen von Square dürften sich Investoren die Hände reiben. Mit einem Gesamtumsatz von 1.92 Milliarden US-Dollar in Q2 2020 konnte das zweite Standbein von Twitter-CEO Jack Dorsey den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 64 Prozent steigern. Der Bruttoertrag hat sich im Vergleich um 28 Prozent auf 597 Millionen US-Dollar erhöht. Allen voran die Cash App mit Bitcoin-Integration erfreut sich demnach wachsender Beliebtheit:

Cash App erwirtschaftete im zweiten Quartal 2020 einen Bitcoin-Umsatz von 875 Millionen US-Dollar und einen Bitcoin-Bruttogewinn von 17 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 600 Prozent beziehungsweise 711 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Square Quartalsbericht.

Die Square-Aktie reagierte entsprechend und legte im heutigen Handelsverlauf um über 5 Prozent zu.

Der Kauf und Verkauf sowie Handel mit Bitcoin ist seit 2017 in der Cash App integriert und so etwas wie ein Herzensprojekt von Jack Dorsey. Der umtriebige Geschäftsführer, Software-Entwickler und Ex-Masseur ist ein erklärter Fan der Kryptowährung. In einem Interview bezeichnete Dorsey das zugehörige White Paper als Poesie und hat sich zudem eine Bitcoin Full Node zugelegt.

Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Cardano kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.