Release im kommenden Jahr Solana: Neues Saga-Phone schürt Hoffnungen auf weitere Airdrops

Nach mühseligem Start hat das Solana Smartphone dank Bonk und Co. einen regelrechten Hype ausgelöst. Nun kommt der Nachfolger: Alle Infos zum Saga 2.0

Paol Hergert
Teilen
Saga Solana Smartphone

Beitragsbild: Solana

| Das Saga Smartphone hat erst dank des jüngsten Airdrop-Hypes so richtig Fahrt aufgenommen
  • Als das Solana Smartphone “Saga” am 20. April vergangenen Jahres die ersten Kunden erreichte, blieb der große Hype zunächst aus.
  • Auch BTC-ECHO konnte das Smartphone, das vor allem durch seine eingebaute Hardware Wallet und Web3-Anwendungen überzeugen sollte, nicht vom Hocker reißen.
  • Im Herbst vergangenen Jahres begann dann jedoch eine große Kursrallye, die nicht nur Bitcoin in Vorbereitung auf den Spot ETF gen Norden beförderte, sondern vor allem einen Coin: Solana. Im Oktober stand der “Ethereum-Killer” noch bei rund 20 US-Dollar, kurz nach Weihnachten erreichte er dann sein Jahreshoch bei 125 US-Dollar.
  • Ein Profiteur dieser Rallye: Der Solana Memecoin BONK, der auf Jahressicht ein Plus von 933 Prozent aufweist – und das, obwohl er aktuell fast 60 Prozent unter seinem Allzeithoch handelt, das er erst im vergangenen Monat aufstellte.
  • Die BONK-Rallye führte am Ende sogar dazu, dass das Solana Smartphone Saga so schnell vergriffen war, dass es auf eBay und Co. für ein Vielfaches weiterverkauft wurde.
  • Denn neben Hardware Wallet und Web3-Apps brachte das Saga noch etwas mit sich: BONK Airdrops. Die waren aufgrund der Rallye um den Memecoin teilweise sogar mehr wert, als der eigentliche Anschaffungspreis des Handys.
  • Kein Wunder also, dass die neueste Nachricht vor allem unter Airdrop-Jägern Wellen schlägt: Solana bringt einen Saga-Nachfolger auf den Markt. Das gab Solana jüngst bekannt.
  • Vorbestellungen können jetzt schon abgegeben werden. Zu einem Preis von 450 US-Dollar sichert man sich einen Platz im “Founder Window” (“Closing soon!”). Dieser Preis soll dann auch das ganze Smartphone bezahlen, dass allerdings erst im kommenden Jahr ausgeliefert wird.
  • Das entscheidende Wort hier lautet “soll”, denn ein Versprechen diesbezüglich gibt Solana nicht ab, bezeichnet den Preis nur als “Ziel”.
  • Auf diese erste Vorbestellungsphase folgt das “Early Adopter Window” und dann das “Supporter Window”. Ob alle drei Gruppen gleichermaßen für ihre Vorbestellungen entlohnt werden, ist noch unklar. Die Hoffnung unter Airdrop-Jägern ist allerdings zweifelsohne groß.
Du möchtest Solana (SOL) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und bei welchen Anbietern du einfach und seriös echte Solana (SOL) kaufen kannst.
Solana kaufen