Zum Inhalt springen

Volatiler Auftakt “Solana-Killer” Aptos steigt um 30 Prozent

Der kontroverse Aptos-Token (APT) verzeichnet in den vergangenen Tagen einen starken Kursanstieg. Grund dafür könnte ein “Short Squeeze” sein.

Johannes Macswayed
 | 
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Steigt der APT-Token in neue Höhen an?
  • Der Kurs des jüngst gestarteten Blockchain-Projekts Aptos (APT) ist seit Samstag um etwas mehr als 30 Prozent gestiegen. Das ist aus Daten von Coingecko zu sehen.
  • Von seinem Stand bei etwa 7,5 US-Dollar am Samstag setzte Aptos im weiteren Verlauf des Wochenendes zur Rally auf 10,12 US-Dollar an. Inzwischen hält sich der Kurs bei etwa 9,4 US-Dollar.
  • Daten von Coinalyze zufolge lassen auf einen sogenannten “Short Squeeze” vermuten, bei dem viele Trader beim Wetten gegen den Kurs des Tokens liquidiert werden.
  • Damit setzt der APT-Token seinen volatilen Lauf seit Listing fort. Zum Börsenstart vergangener Woche war der Token zuvor auf einigen Handelsplätzen um bis zu 40 Prozent eingebrochen.
  • Am 17. Oktober verkündete das Aptos Team den Start seines Mainnets. Mit gemischten Gefühlen der breiteren Krypto-Community ging der APT-Token anschließend auf großen Börsen an den Start.
  • Nicht nur die Facebook-Vergangenheit des Teams, sondern auch fehlende Transparenz und der mangelnde Zugang für Kleinanleger bemängelten einige.
  • Als Gegenreaktion auf die Kritik verteilte Aptos zum Wochenende daher per Airdrop neue APT-Token an bestimmte Nutzer.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.