Zum Inhalt springen

Nachfragerückgang bei Shiba Inu SHIB-Transaktionen brechen massiv ein

Die Nachfrage am Memecoin Shiba Inu scheint nachzulassen. Die Anzahl getätigter SHIB-Transaktionen ist in den letzten Monaten deutlich zurückgegangen.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Shiba Inu

Quelle: Shutterstock

  • Transaktionen mit dem Memecoin Shiba Inu sind seit Monaten rückläufig.
  • Laut bloxy.info wurden im ersten Quartal 2022 insgesamt 870.164 SHIB-Transaktionen abgewickelt.
  • In Q4 2021 waren es noch 2.666,943 Transaktionen.
  • Das ist ein Einbruch von 67 Prozent.
  • Der SHIB-Kurs korrigiert im Wochenvergleich um elf Prozent und notiert zu Redaktionsschluss bei 0,000024 US-Dollar.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.