Zum Inhalt springen

Pump, Pump, Pass? Shiba Inu (SHIB) nicht zu stoppen – was steckt dahinter?

Innerhalb einer Woche hat sich der Kurs des Dogecoin-Ablegers Shiba Inu (SHIB) mehr als verdoppelt. Wieder einmal könnte Elon Musk dafür verantwortlich gewesen sein.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Shiba Inu

Quelle: Shutterstock

| Shiba Inu

Anfangs wurde Shiba Inu (SHIB) von Vielen als billige Dogecoin-Kopie abgetan. Inzwischen hat der Meme-Coin jedoch eine eigene Dynamik entwickeln können. Mit über 237.227 Followern auf Twitter und einer Marktkapitalisierung von mehr als 9,3 Milliarden US-Dollar schafft es SHIB inzwischen auf Platz 20 der größten Kryptowährungen.

Dass der Hundecoin immer noch für Überraschungen gut ist, zeigt Shiba Inu auch am heutigen Mittwoch, dem 6. Oktober. Innerhalb von nur 24 Stunden stieg der Meme-Coin um 71,24 Prozent und handelt zu Redaktionsschluss bei rund 0,000023 US-Dollar.

Shiba Inu Kurs

Auf Wochenbasis sieht das Ganze sogar noch besser aus – SHIB ist mit über 230 Prozent Kursplus der Top-Performer unter den Top-100 Kryptowährungen auf CoinGecko. Wer Shiba Inu kaufen will, kann das einfach und unkompliziert auf Bitpanda.

Warum steigt Shiba Inu?

Der Krypto-Markt kann sehr volatil sein und oftmals ist es für viele Investoren unklar, warum Kurse steigen. Viele Kryptowährungen werden oft nur gekauft, weil sie an der Spitze der Top-Performer stehen oder weil der Kurs subjektiv vergleichsweise niedrig erscheint.

Ein wichtiger Grund dafür, wieso SHIB in den letzten Tagen so stark performen konnte, liegt vermutlich an einem Tweet von Elon Musk.

Bereits in der Vergangenheit hatte Musk mit seinen Tweets Meme-Coins wie Dogecoin (DOGE), Floki Inu (FLOKI) oder Shiba Inu beflügeln können. Und auch dieses Mal scheint der Tweet des Tesla Chefs der Grund gewesen zu sein, warum der SHIB-Kurs explodiert ist. Nachdem Musk ein Bild seines neuen Hundes “Floki” geteilt hatte, schoss der Kurs des Meme-Coin nach oben. Die erhöhte Aufmerksamkeit und die daraus folgende Dynamik dürfte dazu geführt haben, dass Shiba Inu in den letzten Tagen so stark wachsen konnte.

BTC-ECHO Magazin (Print & Digital) ab 4,99 EUR
Das BTC-ECHO Magazin ist das führende deutschsprachige Magazin seit 2014 zu den Themen Bitcoin, Blockchain, NFTs & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.