Zum Inhalt springen

Royalton CRIX Crypto Index Krypto-Index eines Berliner Professors wird neu aufgelegt

Der Krypto-Index CRIX des Berliner Professor Wolfgang Härdle (Humboldt Universität) wird neu aufgelegt und soll so institutionellen Anleger:innen eine willkommene Investitionsmöglichkeit bieten.

Marlene Müller
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Personen an Börse schauen auf Index

Quelle: Picture Alliance

  • Die Royalton Partners AG legt den Royalton CRIX Crypto Index (CRIX) neu auf, um einen “repräsentativen Marktindex für invertierbare Kryptowährungen” abzubilden. Ziel sei es weiter, “die Portfolio-Allokation in die Anlageklasse der Kryptowährungen zu modellieren, ihre Performance zu verfolgen und eine Benchmark zu bieten.”
  • Entwickelt wurde der Index von Wolfgang Härdle, Professor der Statistik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er begleitet das Projekt zusammen mit einem Doktoranden auch weiterhin.
  • Der Index besteht aus mindestens fünf festgelegten Kryptowährungen, die je nach Marktkapitalisierung jeden Monat neu gewichtet werden. Außerdem werden die Konstituenten vierteljährlich neu zusammengestellt. Aktuell befinden sich acht Kryptowährungen im Index. Deren Gewichtung sieht folgendermaßen aus:
BitcoinEtherBinance CoinSolanaCardanoRipplePolkadotLuna
55,98 26,71 5,43,022,642,541,91,82
Royalton CRIX Crypto Index (CRIX), Gewichtung in Prozent.
  • Nicht dabei sind Index Stablecoins, Derivat-bezogene Coins und Coins zur Sicherung von Vermögenswerten.
  • Dazu setzt die aus Luxemburg stammende Aktiengesellschaft auf institutionelle Daten von Lukka und die Berechnungsstelle S&P Dow Jones Indices.
  • Wie es um die unterschiedlichen Coins aktuell steht, könnt ihr in den BTC-ECHO Kursen verfolgen.
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Cardano kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.