Zum Inhalt springen

Krypto-Expansion PayPal übernimmt israelisches Krypto-Unternehmen

PayPal übernimmt das israelische Krypto-Unternehmen Curv und will dadurch seine Expansion im Krypto-Sektor beschleunigen.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
PayPal logo vor dem gebäude

Beitragsbild: Shutterstock

| PayPal

Nachdem PayPal bereits Mitte Februar angekündigt hatte, dass es seinen Krypto-Service umfassend erweitern wolle, folgt nun der nächste Vorstoß in Sachen Kryptowährungen. Am 8. März hat der Payment-Gigant bekannt gegeben, dass man nun die Krypto-Sicherheitsfirma Curv übernehmen will:

In unseren Gesprächen mit dem Team von Curv waren wir beeindruckt von ihrem technischen Talent und ihrem Unternehmergeist. Wir freuen uns, das Curv-Team bei PayPal begrüßen zu dürfen.

Curv soll Teil der neuen Abteilung für Blockchain und Kryptowährungen des Zahlungsanbieters werden. Bereits bis zum Ende des zweiten Quartals soll die Übernahme abgeschlossen sein. Laut CNBC belaufe sich der Kaufpreis auf knapp 200 Millionen US-Dollar.

Wie soll Curv PayPal helfen?

Das israelische Unternehmen bietet seinen Kunden primär cloudbasierte Infrastruktur für die Verwahrung von digitalen Assets. Curv soll dem Zahlungsanbieter dabei helfen, ein fairere und offenere Finanzwelt zu schaffen, so Jose Fernandez da Ponte, Chef der neuen Krypto-Abteilung von PayPal.

Die Übernahme von Curv ist Teil unserer Bestrebung, in Talente und Technologie zu investieren, um unsere Vision eines inklusiven Finanzsystems zu verwirklichen.

PayPals Expansion im Krypto-Space schreitet schnell voran. Noch in diesem Jahr werden auch Kunden außerhalb der USA über die App des Zahlungsanbieters Bitcoin kaufen können.

Du möchtest Shiba Inu (SHIB) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.