Meilenstein im Toncoin-Ökosystem Notcoin Token Launch – das steckt hinter dem Telegram Game

Das Börsendebüt von Notcoin (NOT) steht kurz bevor. Das solltest du über den Start des Telegram Play-to-Earn Game Token NOT wissen.

Leon Waidmann
Teilen
Ab Donnerstag kann man Notcoin erstmals auf einigen der weltweit größten Krypto-Börsen handeln

Beitragsbild: Shutterstock

| Ab Donnerstag kann man Notcoin erstmals auf einigen der weltweit größten Krypto-Börsen handeln
  • Morgen, am 16. Mai, ist es soweit: Der von vielen Telegram-Nutzern seit Langem erwartete Notcoin Token Launch findet auf Binance und weiteren großen Krypto-Börsen statt. Um 14:00 Uhr deutscher Zeit wird der Handel mit NOT eröffnet. Nutzer der Wallet App von Telegram können die Kryptowährung bereits jetzt beanspruchen.
  • Notcoin ist ein virales Mini-Game innerhalb von Telegram. Das Projekt basiert auf der Toncoin Blockchain und konnte bereits über 35 Millionen Nutzer für sich begeistern. Das Spiel ist denkbar simpel: Durch das Tippen auf Token-Icons in der Telegram-App konnten Spieler bis zum 1. April Notcoins verdienen. Ab Donnerstag werden diese nun erstmals handelbar sein.
  • Der Token Launch wird unter anderem auf der weltweit größten Krypto-Börse Binance stattfinden. Binance-Kunden können derzeit noch Binance Coin (BNB) oder den Stablecoin FDUSD staken, um kostenlos Notcoin zu erhalten. Insgesamt werden drei Milliarden NOT, was drei Prozent der gesamten NOT-Token-Menge entspricht, auf Binance ausgeschüttet.
  • Parallel zum Launch auf Binance wird Notcoin auch auf anderen großen Börsen wie OKX und Bybit gelistet. OKX startet ebenfalls eine Belohnungskampagne, bei der sich ähnlich wie bei Binance TON staken lassen, um NOT-Token zu erhalten.
  • Die Spannung um den Handelsstart ist groß. Grund dafür ist, dass es bei Notcoin im Vergleich zu vielen anderen Krypto-Projekten keinen Vorverkauf gegeben hat und das Projekt auf verschiedenen Social-Media-Kanälen sehr populär ist. Allein auf X (ehemals Twitter) hat Notcoin fast zwei Millionen Follower.
  • Notcoin plant nach dem Launch, seine Community durch neue Web3-Angebote und Spiele innerhalb der Telegram-App weiter auszubauen.
  • Ob NOT nach dem Launch ähnlich stark steigen kann wie zuletzt TON, der Blockchain, auf der das Projekt basiert, bleibt abzuwarten. Eines ist jedoch sicher: Der morgige Token Launch wird viel Aufmerksamkeit im Krypto-Space auf sich ziehen und dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit ein weiterer wichtiger Meilenstein für das Toncoin-Ökosystem darstellen.
Du willst Toncoin (TON) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Toncoin (TON) kaufen kannst.
Toncoin kaufen
Affiliate-Links
In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links, die uns dabei helfen, unsere journalistischen Inhalte auch weiterhin kostenfrei anzubieten. Tätigst du über einen dieser Links einen Kauf, erhält BTC-ECHO eine Provision. Redaktionelle Entscheidungen werden davon nicht beeinflusst.