Auch Fantom betroffen Multichain für 126 Millionen US-Dollar gehackt

Verbrannte Brücken: Hacker attackieren das Cross-Chain-Protokoll Multichain. Der Dienst wird gestoppt, der Kurs rauscht ab.

Giacomo Maihofer
Teilen
Hack Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Ein junger Hacker muss seine Bitcoin abgeben
  • Das Protokoll Multichain wurde von Hackern angegriffen. Die Beute: 126 Millionen US-Dollar.
  • Betroffen sind die Brücken von Fantom, Dogechain und Moonriver.
  • Multichain hat seine Dienste vorerst gestoppt. Der Kurs des eigenen Tokens fiel um 15 Prozent.
  • Über Brücken kann man Coins einfach tauschen.
  • Doch sie gelten als eines der größten Sicherheitsrisiken im Krypto-Sektor. Hacker stahlen letztes Jahr mehrere Milliarden US-Dollar auf diesem Wege.
  • Lest hier, was sie so anfällig macht.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich