Allzeithoch schon bald voraus? Milliardär Mike Novogratz: “Bitcoin kann auf 150.000 US-Dollar gehen”

Wenn es nach dem Starinvestor und Milliardär geht, lässt Bitcoin bald sein Allzeithoch hinter sich – und nimmt Kurs auf dreistellige Marken.

Giacomo Maihofer
Teilen
Mike Novogratz

Beitragsbild: picture alliance/AP Images | Evan Agostini

| Krypto-Starinvestor Mike Novogratz
  • Krypto-Investor und Milliardär Mike Novogratz gibt in einem Interview bei CNBC seine Prognose zum Bitcoin-Kurs ab.
  • “Wir werden die Allzeithochs schon sehr bald testen”, meint er. Vermutlich werde man es nicht beim ersten Mal, sondern nach einigen Versuchen durchbrechen. Das letzte Allzeithoch lag bei 69.000 US-Dollar.
  • Und dann gehe es seiner Meinung nach erst richtig los.
  • “Wenn wir die 69.000 US-Dollar durchbrechen, kann es auch auf 150.000 US-Dollar gehen oder 125.000 US-Dollar”, so Novogratz.
  • Angebots- und Nachfrageschock, Bitcoin-Spot-ETFs und Halving: Einige Indikatoren sprechen dafür, dass dieses Jahr im Zeichen von steigenden Kursen steht.
  • In unserem kostenlosen BTC-ECHO Insider Report erfahrt ihr die Einschätzung von 60 Branchenexperten.
  • Es gibt sogar Gründe zur Annahme, dass der “größte Bullrun aller Zeiten” bevorsteht.
  • Bitcoin knackte letzte Woche die 50.000 US-Dollar Marke, erstmals seit zwei Jahren. Er notiert aktuell bei rund 51.000 US-Dollar.
  • Mike Novogratz ist der Gründer von Galaxy Digital, einem der größten Vermögensverwalter für digitale Assets wie Kryptowährungen. Man verwaltet rund 8,1 Milliarden US-Dollar an Werten.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen