Zum Inhalt springen

Decentraland, Dapper Labs und Co. Web-3.0-Firmen forschen an Metaverse-Standard

Verschiedene Web-3.0-Firmen haben eine neue Allianz geformt, mit der man den Metaverse-Standard der Zukunft setzen möchte.

Daniel Hoppmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Metaverse Illustration

Beitragsbild: Shutterstock

| Das Rennen um das Metaverse der Zukunft ist eröffnet. Dabei stehen sich Web-3.0-Firmen und das Silicon Valley gegenüber.
  • Der Kryptosektor will neue Maßstäbe in Sachen Metaverse setzen.
  • Dazu schmiedeten diverse Web-3.0-Unternehmen eine Allianz unter Federführung von Animoca Brands – die Open Metaverse Alliance for Web3 (OMA3).
  • Die DAO soll grundlegende Herausforderungen bei der Schaffung eines plattformübergreifenden digitalen Raums lösen, bei der User Herr über ihre eigenen Daten bleiben sollen.
  • “Wir glauben an ein Metaverse ohne einschränkende Mauern, wo individuelle Plattformen miteinander verbunden und vollständig interoperabel sein werden”, heißt es in einem Blog-Beitrag.
  • Zum Konsortium zählen Unternehmen und Projekte wie Dapper Labs, Decentraland oder The Sandbox.
  • OMA3 gilt damit als Gegenentwurf zum Metaverse Standards Forum. Im vergangenen Monat hatten Silicon Valley Größen wie Meta oder auch Microsoft eine eigene Organisation ins Leben gerufen.
  • Abseits des Wettlaufs um die Erschaffung eigener Metaversen nahm Animoca Brands Mitte Juli 75 Millionen US-Dollar aus einem Funding ein. Anfang des Jahres machte das Unternehmen mit Kapitaleinnahmen von 360 Millionen US-Dollar Schlagzeilen.
Du möchtest Ethereum (ETH) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.