Dieses Mal auf Avalanche Memecoin-Trader wird in zwei Wochen mit 450 US-Dollar zum Millionär

Ein Trader macht mit einem neuen Memecoin auf Avalanche in zwei Wochen einen Gewinn von 4.287x. Und wird so mit 450 US-Dollar zum Millionär.

Giacomo Maihofer
Teilen
Avalanche

Beitragsbild: Shutterstock

| Aus 450 US-Dollar einen Millionengewinn machen? Das hat ein Memecoin-Trader dank eines Avalanche Coins geschafft
  • Ein neuer Memecoin macht die Runde – und Investoren reich. Zumindest einen: Dieser Trader macht aus 450 US-Dollar einen Gewinn von über zwei Millionen US-Dollar. Bei dem Memecoins handelt es sich um einen Neuankömmling auf der Blockchain Avalanche, den Token Coq Inu. Das berichtet Coindesk.
  • Der Token launchte am 8. Dezember 2023. Der Trader machte also in zwei Wochen einen 4.287-fachen Gewinn.
  • Bisher hat er rund 1,5 Millionen US-Dollar als Profit mitgenommen.
  • Das Team von Coq Inu weist darauf hin, dass der Memecoin nur “zu Unterhaltungszwecken da” sei. Er habe weder Utility noch eine Roadmap.
  • Der Kurs von Avalanche steigt seit Wochen, allein in den vergangenen 30 Tagen um fast 90 Prozent.
  • Memecoins gelten als extrem riskantes Investment. Manche von ihnen steigen explosiv, aber die meisten crashen irgendwann auf null. Der Großteil von ihnen dürfte als Scam einzustufen sein.
Du willst Avalanche (AVAX) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Avalanche (AVAX) kaufen kannst.
Avalanche kaufen