Größter Bitcoin-Miner der Welt Marathon Digital eröffnet Mining-Farm in Paraguay

Mit 19,2 Exahashes pro Sekunde (EH/s) ist Marathon der größte börsennotierte Miner der Welt. Jetzt expandiert das Unternehmen nach Lateinamerika.

David Scheider
Teilen
Der Itaipú-Staudamm in Paraguay

Beitragsbild: Shutterstock

| Am Itaipú-Staudamm siedeln sich immer mehr Miner an
  • Der börsennotierte Bitcoin Miner Marathon Digital baut seine Kapazität aus. Wie das Unternehmen mitteilt, geht in Paraguay eine neue Bitcoin-Mine an den Start.
  • Die am Itaipú-Staudamm angesiedelte Mining-Farm soll auf eine Kapazität von 27 Megawatt kommen, so das Unternehmen.
  • Mit 14 Gigawatt jährlicher Erzeugungskapazität ist der Itaipú das zweitgrößte Wasserkraftwerk der Welt. Strom ist dort entsprechend günstig.
  • “Nachdem wir mit unserem Projekt in Abu Dhabi bewiesen haben, dass wir international erfolgreich arbeiten können, setzen wir unsere Expansion in neue Märkte mit überschüssiger Energie fort”, sagt Fred Thiel, Chairman und CEO von Marathon.
Podcast
  • Paraguay etabliert sich immer mehr als Mining-Standort. BTC-ECHO hat mit den Gründern des Hosted-Mining-Anbieters Munich International Mining (MIM) gesprochen, die dort ebenfalls eine Bitcoin-Mine unterhalten.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich