Zum Inhalt springen

Do Kwon auf der Flucht Jetzt suchen Anleger nach dem Terra-Chef

Nach dem Crash des Krypto-Projekts Terra ist der Hauptverantwortliche untergetaucht. Jetzt organisieren sich geprellte Anleger, um nach Do Kwon zu suchen.

Moritz Draht
 | 
Teilen
Detektiv

Beitragsbild: Shutterstock

| Der aktuelle Aufenthaltsort von Terra-Gründer Do Kwon ist noch immer nicht bekannt.
  • Wo ist Do Kwon, der Gründer von Terra? Diese Frage stellen sich nicht nur Behörden, sondern auch Anleger.
  • Wie Financial Times berichtet, haben sich nun 4.400 ehemalige Anleger zusammengeschlossen, um nach dem flüchtigen Terra-Chef zu suchen.
  • Die UST Restitution Group (URG) organisiere sich demnach über Discord, um Hinweise zu sammeln und die Suche nach Do Kwon zu koordinieren.
  • Jüngste Hinweise sollen darauf hindeuten, dass sich der Terra-Chef möglicherweise in Dubai, Russland, Aserbaidschan, auf den Seychellen oder Mauritius aufhalten könnte.
  • “Dubai ist kryptofreundlich, sehr international und hat begrenzte Auslieferungsverträge. Es scheint am besten zu der in den Daten erkennbaren Zeitzonenverschiebung von drei bis fünf Stunden zu passen”, so ein URG-Mitglied gegenüber Financial Times.
  • Warum er seinen Aufenthaltsort geheim hält, erklärte Do Kwon kürzlich in einem Interview. Mehr dazu hier.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.