Institutionelle Adoption Deutsche Börse startet Krypto-Plattform

Während sich Bitcoin in Richtung ATH bewegt, geht die Krypto-Adoption weiter. Jetzt steigt die Deutsche Börse ein. Was plant der DAX-Konzern?

Tobias Zander
Teilen
Börse

Beitragsbild: Shutterstock

| Börsegehandelte Finanzprodukte bieten hohen Anlegerschutz.
  • Nach intensiven Vorbereitungen startet die Deutsche Börse mit der Deutsche Börse Digital Exchange (DBDX) eine eigene Krypto-Spot-Plattform für institutionelle Kunden, wie das DAX-Unternehmen heute mitteilte.
  • An der DBDX sollen Großanleger, wie Banken und Versicherungsunternehmen, ab sofort Bitcoin, Ether und Co. handeln können. Das Angebot umfasst auch eine Verwahrlösung für die institutionellen Investoren.
  • Während die Deutsche Börse den Handelsplatz betreibt, übernimmt Crypto Finance die Abwicklung der Geschäfte und die Verwahrung der Krypto-Assets. Das Schweizer Unternehmen wurde 2021 mehrheitlich von der Deutschen Börse übernommen.
  • Lange verhielt sich die Deutsche Börse in Bezug auf Kryptowährungen zurückhaltender als die Konkurrenz. In den USA boten die etablierten Börsen CBOE und CME bereits 2017 den Handel mit Bitcoin-Futures an.
  • “Unser neues Angebot ist ein Gamechanger für digitale Ökosysteme. Wir wollen institutionellen Kunden in Europa vertrauenswürdige Märkte für Krypto-Assets bieten, die sich durch Transparenz und Sicherheit auszeichnen”, kommentierte Carlo Kölzer, Head of FX & Digital Assets bei der Deutschen Börse.
  • Das Unternehmen hatte seine Krypto-Pläne bereits im vergangenen Jahr angekündigt und bekam im Februar die notwendigen Lizenzen der BaFin für die Deutschland-Tochter der Crypto Finance.
  • Traditionell bietet die Deutsche Börse keinen Handel für Privatkunden, sondern nur für institutionelle Investoren an. Bisher konnten diese nur indirekt über börsengehandelte Schuldverschreibungen (ETNs) oder Zertifikate investieren.
  • Als Vorreiter beim Handel von Kryptowährungen für Privatanleger gilt unter den etablierten Playern der Finanzwelt hingegen die Börse Stuttgart. Schon seit Anfang 2019 kann man mit der hauseigenen BISON-App verschiedenste Krypto-Assets kaufen und verkaufen.
Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Sparplan anlegen