BTC als Reserve-Asset Gesundheitsunternehmen Semler Scientific kauft Bitcoin für 40 Millionen US-Dollar

Die institutionelle Bitcoin Adoption nimmt Fahrt auf. Semler Scientific kauft 581 BTC und verkündet eine neue Finanzstrategie.

Tobias Zander
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin wird zunehmend von institutionellen Investoren akzeptiert
  • MicroStrategy war nur der Anfang. Nachdem in Japan bereits Metaplanet mit einer Bitcoin-Strategie für Furore sorgte, kauft nun auch das an der Nasdaq gelistete Gesundheitsunternehmen Semler Scientific 581 BTC für beachtliche 40 Millionen US-Dollar.
  • “Wir glauben, dass Bitcoin einzigartige Eigenschaften als knapper und endlicher Vermögenswert hat, der in Zeiten globaler Instabilität als angemessener Inflationsschutz dienen kann”, sagt der Vorsitzende Eric Semler.
  • Bitcoin soll zum primären Reserve-Asset des Unternehmens werden. Seit der Verkündung der BTC-Strategie stieg die Aktie von Semler Scientific um über 20 Prozent.
  • Semler erklärt weiter: “Darüber hinaus werden wir durch die wachsende globale Akzeptanz und ‘Institutionalisierung’ von Bitcoin ermutigt, was sich zuletzt in der Zulassung von 11 börsengehandelten Bitcoin ETFs durch die SEC im Januar 2024 widerspiegelt.”
  • Trotz Bitcoin Adoption bleibt Semler Scientific aber nach eigenen Angaben seiner Kernaufgabe im Gesundheitswesen treu. Das Unternehmen entwickelt innovative Technologien, die die Behandlung von chronischen Krankheiten verbessern sollen.
  • Unterdessen handelt die Krypto-Leitwährung bei 68.550 US-Dollar, was ein leichtes Kurs-Plus von 1,15 Prozent im Vergleich zum Vortag bedeutet. Zuletzt gelang es Bitcoin allerdings nicht, die Marke von 70.000 US-Dollar nachhaltig zu überschreiten.
  • Laut seinem jüngsten Quartalsbericht erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 15,9 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn stieg um 22 Prozent auf 6,1 Millionen US-Dollar. Ende März zeigte die Bilanz von Semler Assets im Wert von 84 Millionen US-Dollar.
  • Erst jüngst verkündete Jack Dorsey’s Block einen neuen BTC-Sparplan. Derweil besitzt MicroStrategy als größter institutioneller Bitcoin-Inhaber inzwischen 214.400 Bitcoin im Wert von 13,5 Milliarden US-Dollar.
Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Sparplan anlegen