Rechtlicher Vergleich mit SBF FTX-Investoren wollen Promis an den Kragen

SBF ist hinter Gittern, aber die FTX-Investoren wurden nur begrenzt entschädigt. Nun geraten einige Promi-Größen ins Visier der Kläger.

Tobias Zander
Teilen
Gisele Bündchen und Tom Brady

Beitragsbild: Picture Alliance

| Auch NFL-Star Tom Brady und seine Ex-Frau Gisele Bündchen warben für FTX
  • Eine Gruppe von Anlegern erklärt sich bereit, ihre Zivilklage gegen den inhaftierten FTX-Gründer Sam Bankman-Fried (SBF) beizulegen. Dafür soll dieser kooperieren bei einer Klage gegen Prominente, welche öffentlich für die Plattform geworben hatten.
  • Sowohl der zu 25-jähriger Haft verurteilte SBF als auch der hauptverantwortliche Anwalt der Sammelklage, Adam Moskowitz, haben die Dokumente bereits unterzeichnet, wie Bloomberg berichtet.
  • Zahlreiche US-Prominente warben bis 2022 für FTX, darunter Basketballspieler Shaquille O’Neal, Football-Star Tom Brady und seine Ex-Frau Gisele Bündchen sowie Fernsehstar Kevin O’Leary.
  • Unter Führung von Bankman-Fried gab die Krypto-Börse FTX Millionensummen für Marketing und Werbung aus. Dabei schloss sie Verträge mit Promis, aber auch der Major League Baseball oder dem NBA Team Miami Heat.
  • Sollte ein Richter dem Antrag zustimmen, wäre SBF wenige Wochen nach seiner strafrechtlichen Verurteilung von der zivilrechtlichen Haftung befreit. Durch den FTX-Kollaps hatten Anleger über acht Milliarden US-Dollar verloren.
  • Als Teil des vorgeschlagenen Vergleichs müsste Bankman-Fried alle nicht vertraulichen Dokumente über sein Vermögen sowie Informationen über andere Angeklagte in dem umfangreichen FTX-Zivilprozess aushändigen.
  • Darüber hinaus dürfte er umfassende Informationen über Venture Capital-Firmen, die in FTX investiert haben, bereitstellen. Gleiches gilt für Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, die mit der Krypto-Börse kooperierten.
  • Bankman-Fried befindet sich derzeit noch im Metropolitan Detention Center in Brooklyn, New York. Der vormalige FTX-CEO will gegen seine Verurteilung Berufung einlegen.
  • Einen umfassenden Kommentar zur SBF-Verurteilung und dem spektakulären Ende eines der größten Krypto-Skandale lest ihr hier.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen