Absurdes Allzeithoch Dogwifhat: Memecoin steigt kurzzeitig auf über 40 US-Dollar

Ein Listing auf ByBit schickt “Dogwifhat” (WIF) in ungeahnte Höhen – und wieder zurück. Wie es zu dem Flash Pump kam.

Johannes Macswayed
Teilen
Dogwifhat WIF

Beitragsbild: Picture Alliance

  • Der Memecoin Dogwifhat (WIF) erreichte heute auf ByBit ein neues Allzeithoch bei 41 US-Dollar, wie Daten der Krypto-Börse zeigen. Der absurde Sprung hielt lediglich eine Minute an, ehe der Kurs auf sein Ausgangsniveau bei rund 2,7 US-Dollar zurückfiel.
  • Wie es zu dem plötzlichen Anstieg kam, ist bisher nicht geklärt. Nur wenige Minuten zuvor hatte ByBit Dogwifhat offiziell gelistet. Im Zuge solcher Börsengänge kommt es jedoch des Öfteren zu erhöhter Volatilität.
  • Auch können Bugs im Tradingsystem der Börse zu aberwitzigen Kursschwankungen führen. Bei einem ähnlichen Beispiel auf der BitMEX-Exchange stürzte Bitcoin vor wenigen Wochen so kurzzeitig auf unter 10.000 US-Dollar, ehe sich der Kurs erholte.
  • Nicht selten werden bei solchen Ereignissen trotzdem Buy- oder Sell-Order ausgelöst, weshalb einige Trader unerwartet mit enormen Gewinnen (oder Verlusten) hervortreten.
  • Oftmals sind die plötzlichen Bewegungen auch Ergebnis einer bewussten Kursmanipulation durch Wale, gepaart mit enorm geringer Liquidität auf der Börse.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich