Zum Inhalt springen

Testphase beginnt Federal Reserve will Zahlungsverkehr modernisieren

Die Federal Reserve hat die Einführung des Abwicklungssystems FedNow für kommendes Jahr angekündigt. Mitte September beginnt die Testphase.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Gebäude der US-Notenbank Federal Reserve

Beitragsbild: Shutterstock

  • Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) macht Druck im digitalen Zahlungsverkehr. Mitte September soll die “technische Testphase” für das Abwicklungssystem FedNow beginnen.
  • Bei FedNow handelt es sich um eine “innovative Kerninfrastruktur für Sofortzahlungen für Finanzinstitute jeder Größe”, so die Federal Reserve.
  • Ziel sei “die Förderung einer sicheren, effizienten und allgemein zugänglichen Zahlungsverkehrsinfrastruktur”.
  • “Der FedNow Service wird die Art und Weise, wie alltägliche Zahlungen in der gesamten Wirtschaft getätigt werden, verändern und Haushalten und Unternehmen erhebliche Vorteile bringen”, erklärt die Notenbank.
  • Laut Federal Reserve werde der “FedNow Service zwischen Mai und Juli 2023” vollständig in Betrieb genommen.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.