Gier schlägt zu  Fear and Greed Index auf Zweijahreshoch

Nach den jüngsten Kurssprüngen am Krypto-Markt dreht die Anlegerstimmung wieder auf. Der Fear and Greed Index erreicht ein Zweijahreshoch.

Moritz Draht
Teilen
Kursgrafik

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Kurs des Sei Network (SEI) kann sich aktuell von seinem Kursrücksetzer erholen
  • Der Fear and Greed Index hat mit aktuell 70 Punkten ein Zweijahreshoch erreicht.
  • Zuletzt stand der Zähler im November 2021 auf dem Niveau. Damals stieg der Bitcoin-Kurs auf das Rekordhoch bei 67.000 US-Dollar.
  • Auslöser dafür sind auch jetzt die zuletzt sprunghaft gestiegenen Kurse. Bitcoin hat im Wochenvergleich 16 Prozent dazugewonnen, Ethereum 13 Prozent.
  • Der Fear and Greed Index spiegelt die Anlegerstimmung wieder. Er setzt sich aus verschiedenen Messwerten zusammen, etwa Volatilität, Volumen, Trends auf Twitter und Google.
  • Aktuell scheint das Stimmungsbarometer wieder etwas zu kippen. Einen Punkt steht der Index im Vergleich zum Vortag tiefer. Der Bitcoin-Kurs fällt in den letzten 24 Stunden ebenfalls um einen Prozentpunkt auf 34.000 US-Dollar.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich