Ex-Warner-CEO über Krypto “Blockchain wird Hollywood spürbar beeinflussen”

Jason Kilar sieht die Zukunft der Film- und Fernsehbranche in Krypto. Der Medienmanager war CEO von Warner und Hulu.

Giacomo Maihofer
Teilen
Hollywood

Beitragsbild: Shutterstock

  • Jason Kilar hält die Blockchain-Technologie für die Zukunft der Film- und Fernsehbranche. Das sagte der erfahrene Medienmanager gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.
  • Blockchain werde Hollywood ähnlich verändern wie die Erfindung von DVDs, so seine Überzeugung: “Im digitalen Bereich wird Blockchain spürbare Auswirkungen auf Hollywood und seine Partner haben”, so Kilar.
  • Jason Kilar war seit 2020 Chef von Warner Media bei A&T, dazu gehört beispielsweise der Streamingservice HBO, vorher war er Manager bei Amazon und Chef vom Streamingdienst Hulu.
  • Verschiedene Hollywood-Stars haben schon Vorstöße in den Blockchain-Bereich gewagt.
  • Regisseur Quentin Tarantino verkaufte beispielsweise Pulp-Fiction-NFTs. Steven Seagal rührte 2020 die Werbetrommel für einen umstrittenen Initial Coin Offering (ICO).
Du willst Beam (BEAM) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Beam (BEAM) kaufen kannst.
Beam kaufen