Meilenstein Es gibt mehr Bitcoin-Hodler als Spanier

Bitcoin verbraucht so viel Strom, wie ganze Länder. Ebenfalls ein Ländervergleich: BTC-Hodler und die Bevölkerung von Spanien.

Dominic Döllel
Teilen
Spanien Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Auch in Spanien ist Bitcoin beliebt
  • Die Anzahl der BTC-Hodler übersteigt mittlerweile die Bevölkerung Spaniens. Das belegen Daten von Glassnode.
  • Die Bitcoin-Inhaber werden anhand der Gesamtzahl der Adressen in der Blockchain gezählt, deren Saldo ungleich Null ist.
Es gibt immer mehr BTC-Adressen I Quelle: Glassnode
  • Demnach gibt es derzeit 48,5 Millionen Wallet-Adressen, mehr als die Bevölkerung von Spanien mit 47,5 Millionen.
  • Die aktuelle Zahl der Bitcoin-Inhaber liegt auch über der Bevölkerung von Ländern wie Argentinien, Algerien und dem Irak.
  • Die Adoption schreitet weiterhin voran: Wale haben in den letzten Handelstagen 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin gekauft.
  • Einer dieser Wale wurde innerhalb von nur drei Monaten zum drittgrößten BTC-Hodler mit über 100.000 Bitcoin. Die Identität ist unbekannt, BlackRock steht unter Verdacht.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich