Zum Inhalt springen

Starke Offensive Crypto.com kauft die Namensrechte des Lakers-Stadions in LA

Auf dem Dach der Basketball-Halle, in der schon Kobe Bryant, Shaquille O’Neal und LeBron James spielten, steht in Zukunft nicht mehr der Schriftzug “Staples Center”, sondern “Crypto.com” – denn das Krypto-Unternehmen hat sich die Namensrechte des traditionsreichen Stadions gesichert.

Marlene Müller
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Staples Center

Beitragsbild: Shutterstock

Wie der Twitter-Account und Blog von Crypto.com bekannt gibt, hat das Unternehmen hinter der Kryptowährung auf Platz 18 nach Marktkapitalisierung den nächsten großen Deal in Richtung Massenadaption abgeschlossen. Nachdem das Unternehmen bereits in der Vergangenheit mit mehreren Sportteams kooperiert hatte, sorgte es zuletzt mit einem Werbespot für Aufmerksamkeit. Darin ist nämlich niemand anderes als der Schauspieler Matt Damon zu sehen. Die nun verkündete Namensänderung des Staples Centers ist da wohl der nächste Schritt, um sich fest zu etablieren.

Vertraglich läuft die 20-jährige Partnerschaft über die Anschutz Entertainment Group (AEG, ein US-amerikanisches Sport- und Unterhaltungsunternehmen), die ab dem 25. Dezember ihr Staples Center in Crypto.com Arena umbenennt. Dieser Vertrag beinhaltet neben der Vereinbarung zur Kompensation der CO₂-Ausstoßes auch die Partnerschaft mit den Basketballern der LA Lakers und dem Eishockey-Team der LA Kings.

Crypto.com-Trikots zum ersten Weihnachtstag

Zum Spiel der LA Lakers gegen die Brooklyn Nets sollen die Basketballer am 25. Dezember mit den Markenelementen auflaufen. Insgesamt soll die externe Beschilderung bis Juni 2022 vollständig umgesetzt sein. Somit wird “Crypto.com” in Zukunft überall in und am Stadion prominent zu lesen sein.

Pro Jahr beherbergt die Halle über 250 Großveranstaltungen von nationaler und internationaler Bedeutung. Dabei handelt es sich um Veranstaltungen wie Sportevents, Konzerte, Preisverleihungen und anderen Veranstaltungen wie den Grammy Awards.

Der Kurs von Crypto.com ist in den letzten 24 Stunden bereits um 13,82 Prozent gestiegen und notiert zum Redaktionsschluss bei 0,495605 US-Dollar.

Crypto.com Kurs des letzten Monats

Ob dieses Wachstum auf die aggressive Marketing-Strategie des Unternehmens zurückzuführen ist, ist jedoch unklar.

Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.