1 Million BTC auf 36 Millionen Wallets Coinbase ist der größte bekannte Bitcoin-Hodler der Welt

Giacomo Maihofer
Teilen
Coinbase

Beitragsbild: Shutterstock

| Coinbase führt die BTC-Hodler an
  • Eine Million Bitcoin, umgerechnet 25 Milliarden US-Dollar: So viel hält Coinbase, die größte Kryptobörse der USA.
  • Das geht aus einem Bericht von Arkham Intelligence hervor. Die Analysefirma identifizierte ein Geflecht aus Wallets, die die Bitcoin-Reserven halten.
  • Stimmen diese Daten, dann wäre Coinbase der größte bekannte Hodler von Bitcoin. Nur Satoshi Nakamoto, der anonyme Erfinder der Kryptowährung halt mehr: 1,1 Million Bitcoin.
  • Insgesamt identifizierte Arkham Intelligence 36 Millionen Wallets, die zu Coinbase gehören. Die größte Wallet hält 10,000 Bitcoin. Es werden noch weitere gesucht.
  • Die Bitcoin sind aber nicht alle im Besitz von Coinbase. Darunter finden sich auch solche, die das Unternehmen für seine Kunden hält.
  • Coinbase hält u.a. auch fast 2,7 Milliarden US-Dollar in Ethereum und fast eine halbe Milliarde in Chainlink.
  • Coinbase ist die größte Kryptobörse der USA. Sie wurde im Mai 2012 gegründet.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich