Über 2.000 neue Stellen geplant Diese Bitcoin-Börse expandiert massiv

Das Web3 “explodiert”. Bis zu 2.000 neue Stellen will die US-Bitcoin-Börse Coinbase daher schaffen.

David Scheider
Teilen
Coinbase

Beitragsbild: Shutterstock

  • “Kryptowährungen befinden sich an einem kritischen Punkt – die öffentliche Akzeptanz ist so hoch wie nie zuvor, Kryptounternehmen sind sichtbarer als je zuvor, und die explosionsartige Zunahme von Web3-Anwendungen eröffnet jeden Tag neue Möglichkeiten.” Dies schreibt Coinbase in einem neuen Blog-Post.
  • Entsprechend möchte man sich aufstellen – und sucht nach neuen Mitarbeitenden.
  • Insgesamt 2.000 neue Stellen in den Bereichen Produktentwicklung, IT und Design will das US-Unternehmen, das auch an der Nasdaq-Börse gelistet ist, schaffen.
  • Insbesondere im dezentralen Web3 sieht Coinbase enormes Wachstumspotenzial.
  • Außerdem bastelt das Unternehmen an einer eigenen Wallet und will sich im Bereich NFTs breiter aufstellen.
Du willst Verasity (VRA) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Verasity (VRA) kaufen kannst.
Verasity kaufen