Zum Inhalt springen

Über 2.000 neue Stellen geplant Diese Bitcoin-Börse expandiert massiv

Das Web3 “explodiert”. Bis zu 2.000 neue Stellen will die US-Bitcoin-Börse Coinbase daher schaffen.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Coinbase

Beitragsbild: Shutterstock

  • “Kryptowährungen befinden sich an einem kritischen Punkt – die öffentliche Akzeptanz ist so hoch wie nie zuvor, Kryptounternehmen sind sichtbarer als je zuvor, und die explosionsartige Zunahme von Web3-Anwendungen eröffnet jeden Tag neue Möglichkeiten.” Dies schreibt Coinbase in einem neuen Blog-Post.
  • Entsprechend möchte man sich aufstellen – und sucht nach neuen Mitarbeitenden.
  • Insgesamt 2.000 neue Stellen in den Bereichen Produktentwicklung, IT und Design will das US-Unternehmen, das auch an der Nasdaq-Börse gelistet ist, schaffen.
  • Insbesondere im dezentralen Web3 sieht Coinbase enormes Wachstumspotenzial.
  • Außerdem bastelt das Unternehmen an einer eigenen Wallet und will sich im Bereich NFTs breiter aufstellen.
BTC-ECHO Magazin 09/22 - Börsen am Scheideweg
Das BTC-ECHO Magazin ist das führende deutschsprachige Magazin seit 2014 zu den Themen Bitcoin, Blockchain, NFTs & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.