Zum Inhalt springen

Er kann es nicht lassen Cardano: Snoop Dogg mit neuer NFT-Kollektion

Snoop Dogg macht mit einer neuen NFT-Kollektion von sich reden. Der US-Rapper wird diese auf der Cardano (ADA) Blockchain veröffentlichen.

Stefan Lübeck
Teilen
Cardano-Münze

Beitragsbild: Shutterstock

| Anleger zeigen aktuell nur wenig Interesse an Cardano (ADA).
  • Snoop Dogg, der seit letztem Jahr im NFT-Bereich aktiv ist, verkauft nach mehreren Veröffentlichungen auf der Ethereum Blockchain nun seine erste NFT-Sammlung auf der Konkurrenz-Blockchain Cardano.
  • Der Partner Clay Nation enthüllte auf Twitter, dass Snoop Dogg für seine neuste Kollektion mit dem NFT-Künstler Champ Medici zusammenarbeitet.
  • Die Veröffentlichung soll viele „Pitches“ in limitierter Auflage sowie bisher ungehörte Melodien der Rap-Legende beinhalten.
  • Wer ebenfalls an die Zukunft von Cardano glaubt, kann diese auch einfach bei eToro erwerben.
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Das kannst du ganz einfach über eToro. Der Anbieter bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Auch Cardano-Staking ist hier möglich. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Affiliate-Links
In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links, die uns dabei helfen, unsere journalistischen Inhalte auch weiterhin kostenfrei anzubieten. Tätigst du über einen dieser Links einen Kauf, erhält BTC-ECHO eine Provision. Redaktionelle Entscheidungen werden davon nicht beeinflusst.
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #69 März 2023
Jahresabo
Ausgabe #68 Februar 2023
Ausgabe #67 Januar 2023

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.