Zum Inhalt springen

Yuga Labs  Bored Ape Yacht Club (BAYC) launcht Community-Rat

Mit einem Community-Rat, bestehend aus sieben Langzeit Affen, will Yuga Labs den Bored Ape Yacht Club und seine Anhänger unterstützen.

Dominic Döllel
 | 
Teilen
BAYC

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Rat soll Probleme unter die Lupe nehmen und Community Feedback einholen.
  • Mit einem neuen Community-Rat will Yuga Labs dem BAYC-NFT-Projekt helfen zu “wachsen und zu gedeihen.” Das kündigte das Unternehmen in einem Blogbeitrag an.
  • Bei den Ratsmitgliedern handle es sich um “Affen mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz des proaktiven und positiven Beitrags zum Club seit Beginn.”
  • Die Mitglieder seien dabei alle Teil des BAYC und wurden mit einem Foto ihres jeweiligen NFTs angekündigt.
  • Deren Aufgabe sei es, mit der Community zusammenzuarbeiten, Feedback einzuholen und Yuga dabei zu helfen, die Zukunft des Projekts zu gestalten.
  • “Dieser Rat und zukünftige Räte stellen einen formelleren, effizienteren und konsistenten Prozess für die Yuga-Führung bereit, um kontinuierlich Feedback und Ratschläge aus der Community zu erhalten”, heißt es.
  • Auch für weiteren Projekte von Yuga Labs wie den “CryptoPunks” oder der “Otherside” könnten Community-Räte eingeführt werden.
  • Trotz des Bärenmarkts scheint der Affenhype noch nicht vorbei zu sein. Im August erwarb der NFT-Sammler Vis.eth eines der begehrten NFTs für stolze 1,3 Millionen US-Dollar. Mehr dazu hier.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.