Appell an Verteidigungsministerium Blockchain für die nationale Sicherheit

Zum Schutz der nationalen Sicherheit sollen potenzielle Blockchain-Anwendungen im US-Verteidigungsministerium getestet werden.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: picture alliance

| US-Verteidigungsminister Lloyd Austin
  • Das Committee on Armed Services, ein Ausschuss im US-Senat für die parlamentarische Kontrolle des Verteidigungsministeriums, empfiehlt die Erforschung der Blockchain-Technologie zum Schutz der nationalen Sicherheit.
  • Der Ausschuss veröffentlichte am Dienstag den Bericht zum National Defense Authorization Act (NDAA) für das Haushaltsjahr 2025. Daraus gehen klare Handlungsempfehlungen für Verteidigungsminister Lloyd Austin hervor.
  • Unter anderem geht es dabei um potenzielle Anwendungen der Blockchain-Technologie für das Lieferkettenmanagement.
  • “Der Ausschuss stellt fest, dass die Blockchain-Technologie das Potenzial hat, die kryptografische Integrität der Verteidigungslieferkette zu erhöhen, die Datenintegrität zu verbessern und das Risiko der Manipulation oder Verfälschung bestimmter Arten von Daten durch gleichrangige Wettbewerber zu verringern”, heißt es darin.
  • Das Verteidigungsministerium solle Blockchain-Anwendungsfälle untersuchen, “um nationale Sicherheitsziele zu erreichen und sichere, transparente, rechenschaftspflichtige und überprüfbare Daten in Bezug auf Lieferketten zu schaffen”.
  • Verteidigungsminister Austin wird angewiesen, bis zum 1. April 2025 eine Strategie vorzustellen.
  • Diese sehe unter anderem “einen Plan für Pilotprogramme oder Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen” vor, “um den Einsatz der Blockchain-Technologie in nationalen Sicherheitsanwendungen zu erforschen, einschließlich des Lieferkettenmanagements und der Cybersicherheit für kritische Infrastrukturanlagen.”
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich