Zum Inhalt springen

1,3 Millionen US-Dollar US-Rapper Drake platziert Bitcoin-Wette auf Superbowl

US-Rapper Drake freut sich auf den Superbowl. Nun platziert der Musiker eine Wette über 1 Million US-Dollar in Bitcoin.

Daniel Hoppmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Drake platziert Bitcoin-Wette auf Superbowl.

Quelle: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Lynne Sladky

  • Am Montagmorgen steigt der Superbowl zwischen den Cincinnati Bengals und den Los Angeles Rams in den USA.
  • US-Rapper Drake ist gehyped auf das sportliche Megaevent und vertreibt sich bis zum Anpfiff die Zeit mit der Platzierung von Wetten in Bitcoin.
  • Auf Instagram hat “Drizzy” dazu einen Screenshot seines Einsatzes geteilt. Insgesamt setzte der Kanadier drei Wetten für rund 1,3 Millionen US-Dollar über die Krypto-Plattform Stake ab.
  • Gegenüber NFTs scheint der Rapper hingegen nicht besonders aufgeschlossen zu sein.
Du möchtest ApeCoin (APE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.