Google-Trends Bitcoin: Mehr gefragt, als Taylor Swift und Beyoncé – zusammen

Taylor Swift und Beyoncé haben Millionen Fans. Doch Bitcoin stiehlt ihnen die Show. Auf Google hängt die Kryptowährung die Superstars ab.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: picture alliance

| Aktuell zeigt Bitcoin Taylor Swift bei den Google Trends die kalte Schulter
  • Ein Gradmesser dafür, wie hoch das allgemeine Interesse an Bitcoin ist, sind die Suchanfragen über Google.
  • Die sind zuletzt sprunghaft gestiegen. In den USA hat Bitcoin als Suchbegriff laut Google Trends nun Taylor Swift und Beyoncé überholt. Und zwar beide zusammen.
  • Insgesamt liegen die Anfragen nach Bitcoin in den USA auf einem Jahreshoch.
  • Während des Super-Bowl-Wochenendes Anfang Februar waren die Suchanfragen nach Taylor Swift noch 14 Mal höher als die nach Bitcoin.
  • Auch in Deutschland ist das Suchinteresse Anfang März deutlich gestiegen. Die höchsten Werte der vergangenen zwölf Monate wurden jedoch im Januar gemessen.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen