Zum Inhalt springen

Ember Bitcoin-Investment App sammelt 700.000 US-Dollar

Ember Fund freut sich über eine Finanzspritze für ihre Investment App für Bitcoin & Co.

BTC-ECHO
 | 
Teilen
smartphone mit tradingsymbolen vor charts im hintergrund

Beitragsbild: Shutterstock

Ember Fund, eine Investment-App für Bitcoin und andere Kryptowährungen, hat 700.000 US-Dollar in einer Crowdfunding-Aktion eingesammelt.

Wie aus einem offiziellen Dokument hervorgeht, hat die Crowdfunding-Aktion unter den wachsamen Augen der US-Börsenaufsicht (Securities and Exchange Comission, SEC) stattgefunden. Gegenüber dem Bitcoin- und Krypto-Magazin The Block teilte der Geschäftsführer Alex Wang mit, dass man ursprünglich lediglich 500.000 US-Dollar hatte einsammeln wollen.

Da die Akion jedoch so gut gelaufen sei, habe man die Chance genutzt und den Betrag erhöht. Mit dem eingesammelten Kapital gelte es nun, die Trading-App für Bitcoin und andere Kryptowährungen weiter auszubauen und mit Smart-Contract-Features zu versehen.

Wie das Magazin weiter berichtet, bestehe die Ember App seit vergangenem Jahr und erlaube es Nutzern, in Krypto-Portfolios zu investieren.

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.