Zum Inhalt springen

Mehr als 200 BTC gestohlen Bitcoin-Entwickler verliert all seine Coins durch Hack

Einer der ursprünglichen Bitcoin-Core-Entwickler ist scheinbar Opfer eines Hacks geworden. Coins im Wert von 3,6 Millionen Dollar sind weg.

Johannes Macswayed
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Die Angreifer verschafften sich scheinbar Zugang zu einer der Schlüssel des Entwicklers.
  • Einen schlechten Start ins Jahr dürfte Bitcoin-Entwickler Luke Dashjr gehabt haben. Dieser bestätigte am Sonntag per Tweet, dass “mindestens viele” und vermutlich all seine Coins in einem Hack verloren gingen.
  • Er rief die Twitter-Gemeinschaft Bitcoins zur Mithilfe auf, da er “keine Ahnung” habe, wie der Angriff möglich war.
  • Dem Anschein nach hätten die oder der Täter Zugang zu seinem PGP-Schlüssel und somit seiner Wallet bekommen.
  • Zwar machte er keine Angaben zur Summe der verlorenen Bitcoins. Die von ihm geteilte Wallet Adresse zeigt jedoch 216 BTC an, derzeit etwa 3,6 Millionen US-Dollar wert.
  • Unter anderen Binance Chef Changpeng Zhao versicherte seine Unterstützung in der Aufklärung des Falls.
  • Einige Community-Mitglieder spekulieren jedoch über mögliche Fahrlässigkeit des Entwicklers.
  • Laut eines Posts vom 17. November letzten Jahres, hatte er zuvor Malware auf seinem Computer festgestellt. Möglicherweise habe er daraufhin nicht die notwendigen Maßnahmen ergriffen, wie es heißt.
Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.