Zum Inhalt springen

Bitfinex Tatverdächtige “Razzlekhan” auf freiem Fuß

Heather Morgan kommt auf freien Fuß. Der Ehemann und mögliche Mittäter in der Causa Bitfinex, Ilya Lichtenstein, bleibt allerdings weiterhin in Haft.

David Scheider
 | 
Teilen
Die vermeintlichen Bitfinex Hacker Heather Morgan und Ilya Lichtenstein

Beitragsbild: Instagram: heatherreyhan

| Die vermeintlichen Bitfinex-Hacker Heather Morgan und Ilya Lichtenstein
  • Eine Hälfte des mutmaßlichen Bitfinex-Diebespaars ist auf freiem Fuß. Heather Morgan aka Razzlekhan kann die Untersuchungshaft auf Anordnung des zuständigen Richters verlassen.
  • Als Entlassungsbedingung muss Morgan eine elektrische Fußfessel tragen und darf ihr Elternhaus, in dem sie im Vorfeld mit Lichtenstein gelebt hatte, nicht verlassen. Auch die Nutzung von internetfähigen Geräten ist ihr nicht erlaubt.
  • Ehemann und möglicher Mittäter Ilya Lichtenstein muss derweil bis zum Prozessauftakt in Haft bleiben.
  • Den beiden wird die Geldwäsche der 2016 entwendeten 119.754 Bitcoin von Wallets von Bitfinex vorgeworfen. Der Betrag beläuft sich zum derzeitigen Bitcoin-Kurs umgerechnet auf 4,5 Milliarden US-Dollar. Wir berichteten.
  • Vergangene Woche gelang es Ermittler:innen, unter anderem des FBI, sowohl einen beträchtlichen Teil der Beute als auch die zwei Tatverdächtigen dingfest zu machen.
  • Bei einer Verurteilung drohen jeweils 25 Jahre Haft.
  • Derweil kommen immer mehr Details zu dem Coup ans Tageslicht. So soll das Ehepaar bereits Fluchtpläne geschmiedet haben und sich etwa ukrainische Identitäten beschafft haben. Dies ergab die Auswertung von Daten, die auf Lichtensteins Computer gefunden worden sind.
  • Eine filmreife Geschichte, wie nun auch die Streamingplattform Netflix befand – das Unternehmen plant die Umsetzung als Dokuserie und konnte sich für die Produktion den “Tiger King”-Macher Chris Smith sichern.
Du möchtest ApeCoin (APE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.