Zum Inhalt springen

The Batman und Co. Warner Bros. bringt hybride Comic NFTs heraus

Comic-Fans aufgepasst: Warner Bros geht mit einer neuen NFT-Kollektion des DC-Universums an den Start.

Marlen Kremer
 | 
Teilen
Warner Bros Comic NFT-Kollektion

Beitragsbild: Warner Bros/Cartamundi/Hro

  • Das Entertainment-Unternehmen Warner Bros. arbeitet mit dem Spielegiganten Cartamundi Group zusammen, um Comic-NFTs aus dem Hause DC auf den Markt zu bringen. Dies geht aus einer Pressemeldung vom gestrigen 10. März hervor.
  • Dazu benutzt die Partnerschaft die Plattform Hro, die eine hybride Art von NFTs unterstützt. Damit sollen Käufer:innen der Comic-Karten nicht nur eine physische Spielkarte erhalten, sondern auch Zugang zu dem “DC Multiverse” zu erhalten.
  • Die NFTs werden auf der Immutable X Blockchain, einer Ethereum-Layer-2-Lösung, gemintet.
  • “Diese Plattform bietet den Fans eine völlig neue Möglichkeit, sich mit ihren Lieblingscharakteren aus dem DC Multiverse zu beschäftigen und sogar ihre Möglichkeiten zur Interaktion mit anderen Sammlern zu erweitern”, erklärte Pam Lifford, Präsident von WarnerMedia Global Brands and Experiences.
10% Rabatt für deine Newsletter Anmeldung erhalten
Anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Probeabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe. Jetzt anmelden!
Zum Newsletter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.