Europäische Expansion Bankhaus Scheich und Coinpanion werden Partner für Kryptohandel

Eine der führenden Wertpapierhandelsbanken baut ihr Krypto-Angebot weiter aus. Man will gemeinsam im europäischen Markt wachsen.

Giacomo Maihofer
Teilen
Bankhaus Scheich

Beitragsbild: © Coinpanion © Bankhaus Scheich

  • Das Bankhaus Scheich verstärkt sein Krypto-Angebot. Dafür geht es eine Partnerschaft mit dem Blockchain-Startup Coinpanion ein. Das meldet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
  • Das Bankhaus Scheich ist eine der führenden Wertpapierhandelsbanken an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB).
  • Bereits 2020 ging es für den Handel mit Krypto eine Partnerschaft mit Finoa ein. BTC-ECHO berichtete.
  • Über seine Serviceplattform tradias bietet es professionellen Anlegern einen Marktplatz für digitale Vermögenswerte wie Kryptowährungen und Security Token.
  • Gemeinsam mit Coinpanion will man weiter im europäischen Markt des Kryptohandels expandieren.
Anonym einen Hinweis abgeben
Du hast einen Hinweis für die BTC-ECHO Redaktion, möchtest aber deine Anonymität wahren? Dann folge diesem Link in Richtung unserer Whistleblower-Box.
Hier anonym einen Hinweis abgeben