In Solanas Windschatten Avalanche (AVAX): Kursausbruch sorgt für ein neues Jahreshoch

Der Kurs des Altcoins Avalanche (AVAX) kennt aktuell kein Halten und schiebt sich mit 23 Prozent Kursplus unter die Top-Performer in den letzten 24 Handelsstunden.

Stefan Lübeck
Teilen
Avalanche-Logo

Beitragsbild: Shutterstock

| Avalanche (AVAX) gehört aktuell zu den stärksten Kursgewinnern unter den Top-Altcoins
  • Mit 23 Prozent Kursplus rangiert das Layer1-Ökosystem Avalanche (AVAX) in den letzten 24 Handelsstunden unter den Top-Performer der 100 größten Kryptowährungen.
  • Auch im Wochenvergleich gehört Avalanche mit 74 Prozent Wertzuwachs stärksten Altcoins und erreicht mit 23,63 US-Dollar den höchsten Stand seit 14 Monaten.
  • Du möchtest Avalanche (AVAL) kaufen? Wir haben für dich die besten Anbieter verglichen und erklären dir, wie du einfach und sicher Avalanche (AVAL) kaufen kannst. Jetzt Avalanche (AVAL) kaufen.
  • Nach dem Konkurrenten Solana, der in den frühen Morgenstunden sogar auf ein neues 18 Monatshoch ansteigen konnte, und damit das nächste relevante Kursziel erreichte, scheint Avalanche nun der nächste Layer1-Token zu sein, der zurück in die Spur gefunden hat. Interessanterweise waren es genau diese beiden Altcoins, die bereits im letzten Altcoin-Bullenmarkt in 2021 in Gleichschritt gen Norden liefen.
  • Der AVAX-Kurs profitierte zuletzt von der News, wonach die US-Großbank J.P. Morgan seine private Blockchain Onyx mit einem Avalanche-Subnetz verbunden hat, um vom Branchenprimus verwaltete Portfolios mit tokenisierten Vermögenswerten zu verbinden.
  • Um den bullishen Trend zu bestätigen, muss der AVAX-Kurs über den Bereich der bisherigen Jahreshochs zwischen 21,27 US-Dollar und 21,96 US-Dollar noch bestätigen.
  • Sodann steigt die Chance auf eine Folgebewegung in Richtung des Zwischenziels um 26,03 US-Dollar.
  • Sollte auch dieser Bereich überwunden werden können, kommt das erste relevante Kursziel im Bereich von 30,00 US-Dollar in den Fokus.
  • Beißt sich Avalanche hier fest und überspringt mittelfristig diesen Bereich, dürfte der AVAX-Kurs weiter Dynamik gewinnen und die Zone um 37,04 US-Dollar anvisieren. Hier findet sich das 161er-Fibonacci-Extension der aktuellen Ausbruchsbewegung. Gewinnmitnahmen müssen hier eingeplant werden.
  • Erst, wenn es der Käuferseite sodann gelingen sollte, auch diesen Bereich nachhaltig nach oben zu durchstoßen, eröffnet sich weiteres Anstiegspotenzial bis an die Abrisskante vom Mai 2022 im Bereich der 54,17US-Dollar. Vorerst fungiert dieses Kursniveau als maximales bullishes Anstiegsziel für die kommenden Wochen.
  • Sollte der AVAX-Kurs wider Erwarten unter den heutigen Ausbruchsbereich zurückfallen, könnte Avalanche erneut Luft holen und die Marke von 19,06 anlaufen. Bereits hier könnte die Käuferseite das Ruder wieder übernehmen.
  • Rutscht Avalanche hingegen per Tagesschlusskurs unter diesen Support ab, könnte sich die Zwischenkorrektur bis in die Zone um das Wochentief zwischen 16,06 US-Dollar und 15,51 US-Dollar ausweiten.
  • Kommt es in den nächsten Handelswochen hingegen zu einer nachhaltigen Schwäche am Kryptomarkt, könnte der AVAX-Kurs bis 13,83 US-Dollar nachgeben.
  • Damit würde auch die Wahrscheinlichkeit eines Retests des maximalen bearishen Kursziels um 12,17 US-Dollar weiter zunehmen.
Kurschart Avalanche (AVAX) 16.11.2023
Kursanalyse auf Basis des Wertepaares AVAX/USDT auf Binance
Du willst Avalanche (AVAX) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Avalanche (AVAX) kaufen kannst.
Avalanche kaufen