Bitcoin-Adaption SatoshiQuest eröffnet Bitcoin-Schnitzeljagd in Minecraft

Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Moritz Draht

Moritz Draht hat Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz studiert. Sein Krypto-Engagement widmet sich den Zusammenhängen zwischen soziokulturellen und technischen Entwicklungen.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC13,851.91 $ 4.34%

Bitcoin hält Einzug in der Block-Welt von Minecraft. Bei SatoshiQuest können die Jäger des digitalen Golds ihr Können auf die Probe stellen und die Kostbarkeit mit etwas Glück in die eigene Wallet übertragen.

Wie sich Krytpowährungen fernab von Tradern, Brokern und Hodlern einem größeren Publikum öffnen können, stellt SatoshiQuest unter Beweis. Auf dem Minecraft-Server können Spieler gegeneinander antreten, um eine versteckte Belohnung in Form von Bitcoin zu erhalten.

Dem digitalen Gold in Minecraft auf der Fährte


Um sich an dem Wettrennen zu beteiligen, bedarf es zuvor der Einrichtung einer eigenen In-Game-Wallet. Diese können die Spieler nutzen, um für Leben zu zahlen und Gewinne zu erhalten. Aber auch externe Wallets sollen sich mit dem Minecraft-Server verbinden lassen. Nachdem die Spieler einen US-Dollar für ein Leben ihrer Spielfigur gezahlt haben, beginnt die Suche nach dem Schatz, der sich in den Unweiten der Spielwelt befindet.

Neunzig Prozent der gesamten Spielgebühren gehen an die Adresse der Schatzkammer, die restlichen 10 Prozent fließen an die Entwickler. Je mehr Spieler folglich an der digitalen Schnitzeljagd teilnehmen, umso höher ist auch der Gewinn. Wird ein Schatz aufgespürt, erhält der Glückliche 85 Prozent des eingelagerten Vermögens, während die verbleibenden 5 Prozent bis zur nächsten Runde in der Wallet verbleiben. Ist ein Schatz gefunden, setzt sich das Spiel zurück und beginnt von vorne. Zudem ist das Projekt quelloffen, der Code ist auf GitHub verfügbar.

Eine Erfolgsgeschichte aus Blöcken

Minecraft hat seit Veröffentlichung einen Boom ausgelöst. Im Laufe des knapp zehnjährigen Bestehens wurden bereits mehr als 180 Millionen Exemplare des Spiels weltweit verkauft. Damit ist es das erfolgreichste Videospiel der Welt, noch vor dem allseits beliebten und ebenfalls Block-basierten Klassiker Tetris.

In dem Game können Spieler riesige aus Blöcken zusammengewürfelte Welten und entsprechende Spielmodi auf ihren eigenen Servern kreieren. Die Minecraft-Server BitQuest und PlayMC haben Bitcoin bereits vor SatoshiQuest in die Spielmechanik integriert.

Krypto-Games

SatoshiQuest reiht sich in eine Produktpalette von Spielen, die digitale Währungen in die dargestellte Welt übertragen. In dem Open-World-Spiel No Man’s Sky wurden Bitcoin versteckt, die auf der interstellaren Reise entdeckt werden können.

Auch In-Game-Käufe etablieren sich zusehends im Videospiel-Sektor. Spiele wie CryptoKitties ermöglichen dem Spieler die Tokenisierung bestimmter Items. Insgesamt steht der Implementierung von Kryptowährungen in Videospielen ein gewaltiger Markt offen. Bislang verharren aber noch viele Ideen in der Entwicklungsphase.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter