Regulierung

Sind Bitcoin oder andere digitale Währungen legal oder illegal? Diese Frage beschäftigt derzeit viele Regulatoren rund um den Globus. Alle Neuigkeiten zur Bitcoin-Regulierung und der Regulierung von digitalen Währungen national und international.

Oberstes Gericht Indien: Bitcoin-Regulierung, jetzt?

Indiens oberstes Gericht fordert die Regierung des südasiatischen Landes auf, die mögliche Regulierung von Bitcoin zu prüfen. Ein Anwalt hatte zuvor in einem Appell an das Gericht darauf gedrängt, staatliche Kontrollmaßnahmen für die Kryptowährung in die Wege zu leiten, dies berichtet die indische Zeitung The Hindu am Dienstag, den 16. November. Leistet die Regierung Folge, verdichtet […]

Citigroup CEO: Bitcoin, halt dich fest, staatliche Kryptowährungen sind auf dem Weg!

Staaten werden auf Bitcoin mit eignen Kryptowährungen antworten, da ist sich Citigroup-CEO Michael Corbat sicher. Im Interview mit dem US-amerikanischen Wirtschaftsnachrichtensender Bloomberg erklärte der New Yorker Banker in dieser Woche, dies läge besonders an den Risiken und einem Kontrollvakuum, die Staaten in Bitcoin und andere Kryptowährungen sähen. Deren großes Potential wolle er den digitalen Alternativwährungen […]

BaFin warnt Verbraucher vor ICO-Risiken

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) warnt, dass der Erwerb von Coins oder Tokens im Rahmen von ICOs für Anleger erhebliche Risiken birgt. ICOs nennt die Finanzmarktaufsicht in einer am 9. November veröffentlichten Verbraucherwarnung „höchst spekulative Investments“, bei denen sich Anleger darauf einstellen müssten, dass ein Totalverlust ihrer Investition möglich sei. Damit ist der Tonfall der […]

EZB behält Kryptowährungen im Auge, sieht aber „kein Risiko“

Die Europäische Zentralbank EZB wehrt sich zwar gegen deren Regulierung, behält Kryptowährungen jedoch fest im Auge: Dies betont EZB-Direktor Benoît Cœuré in einem Interview mit Le Journal du Dimanche. Wie die französische Sonntagszeitung Ende Oktober berichtet, unterstreicht der Zentralbanker jedoch, Kryptowährungen seien kein „monetäres Risiko“. Welche Konsequenzen die oberste EU-Währungsbehörde aus der wachsenden Bedeutung des Kryptomarktes […]

ICO – Carte blanche oder Haftungsrisiko?

Mit dem derzeit ersten ICO in Deutschland, dem ICO des Berliner Start-ups wysker, steckt Deutschland noch in den Kinderschuhen dieses innovativen Finanzierungsmodells. Ebenfalls in den Kinderschuhen steckt die rechtliche Aufarbeitung dieses neuen Phänomens. Während u. a. die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) im Falle des The DAO ICOs die angebotenen DAO Tokens als […]

Duma: Russische Krypto-Regulierung wird wahrscheinlicher

Das Unterhaus des russischen Parlaments Duma schreibt eine Studie zukünftiger möglicher Nutzung und staatlicher Regulierung von Kryptowährungen und Blockchain-Technologien aus. Damit bestätigen sich die Spekulationen über einen nahenden staatlichen Eingriff in Russlands Krypto-Märkte. Wie aus dem zugehörigen Parlamentsdokument diese Woche hervorgeht, soll die Studie das Fundament eines entsprechenden Gesetzespakets liefern. Somit wird auch die kontroverse […]

Kryptowährungen in Neuseeland als Wertpapiere eingestuft

Die Finanzmarktregulierung von Neuseeland hat sich zu der zukünftigen Handhabung von Kryptowährungen und ICOs geäußert. Demnach werden alle Kryptowährungen im Land als Wertpapiere angesehen und rechtlich auch so behandelt. Wie die Financial Markets Authority (FMA), die Finanzmarktaufsicht Neuseelands, bereits in der letzten Woche in einer Stellungnahme bekannt gab, wurde sich in dem Land darauf verständigt, […]

Gerücht: Wird der Krypto-Handel in China bald wieder möglich?

Erleben wir bald eine Wiedergeburt des Krypto-Handels in China? Laut einer chinesischen Nachrichtenplattform für Krypto-News könnte sich in China bald wieder etwas auf dem Krypto-Markt bewegen. Der morgige Dienstag, der 31. Oktober, ist der von der chinesischen Zentralbank festgesetzte Stichtag, an dem die von der Volksrepublik aus agierenden Krypto-Börsen ihren Betrieb einstellen müssen. Auf diese […]

Vietnamesische Zentralbank verbietet Kryptowährungen

Die vietnamesische Zentralbank, State Bank of Vietnam, hat bekannt gegeben, dass digitale Währungen verboten werden. So soll der Gebrauch von Kryptowährungen ab dem 1. Januar 2018 als illegal gelten. Die Zentralbank betont dabei, dass nur die von der Zentralbank selbst herausgegebenen Zahlungsmittel legal bzw. autorisiert sind. Sollte sich dem widersetzt werden,  drohen Geldstrafen von bis […]

Tigerstaaten: Singapur verzichtet auf Krypto-Regulierung, Korea auf Öffnung

Die südost-asiatische Tigerstaaten halten Kryptowährungen fest im Auge, jedoch aus verschiedenen Blickwinkeln, dies beweisen abermals die jüngsten Nachrichten dieser Woche.  Während die oberste Finanzaufsichtsbehörde Singapurs zunächst auf die Regulierung von Kryptowährungen verzichtet, bestätigt Südkorea seinen skeptischen Tenor in dieser Woche. Die Zentralbank des Landes will Kryptowährungen nicht als offizielles Zahlungsmittel anerkennen. Im Zuge des scheinbar […]

Regulierung in Russland: ICOs sind wie IPOs zu behandeln

Die Presseabteilung Russlands hat fünf Dekrete zur Regulierung von Kryptowährungen, Blockchain & Co. erlassen. Dabei wurde von offizieller Seite angeordnet, ICOs zukünftig nach den gesetzlichen Vorschriften wie IPOs zu behandeln. Die Initial Coin Offerings (ICOs) wie die Initial Public Offerings (IPOs) zu behandeln liegt nahe. Bei dem Verfahren bieten Unternehmen beim Börsengang zum ersten Mal […]