Zum Inhalt springen

Schweiz Brokerage-Tochter der Crypto Finance erhält FINMA Bewilligung als Wertpapierhaus

Die Crypto Finance Gruppe, ein führender Crypto Asset Dienstleister im Finanzsektor, gibt den Erhalt der FINMA Wertpapierhausbewilligung für ihre Brokerage-Sparte Crypto Broker AG bekannt. Die Bewilligung wird es der Crypto Finance Gruppe ermöglichen, neue Produkte, Dienstleistungen und Handelsfunktionalitäten anzubieten, welche den Anforderungen der Finanzmarktaufsicht entsprechen. Mit der zunehmenden Nachfrage können sich institutionelle Kunden auf einen etablierten, FINMA regulierten Partner verlassen, um ihr Geschäft im Bereich Crypto Assets und digitale Vermögenswerte auf- und auszubauen.

Teilen

Die Brokerage-Sparte der Crypto Finance Gruppe, die Crypto Broker AG, hat von der Schweizer Finanzmarktaufsicht FINMA die Bewilligung als Wertpapierhaus mit bilateralem Handelssystem erhalten. Die Bewilligung ist eine Anerkennung der konsequent professionellen Herangehensweise im Handel mit Crypto Assets, der Bereitstellung von Liquidität und der Innovation von Finanzdienstleistungen. Die Gruppe wird somit zum idealen Partner für institutionelle Investoren und führende Finanzdienstleister. Dieser bedeutende Meilenstein folgt auf ein überaus erfolgreiches Jahr für die Gruppe, in dem der Crypto Broker Vermögenswerte im Gegenwert von über einer Milliarde US-Dollar gehandelt und sich für zukünftiges Wachstum gerüstet hat.

Die Bewilligung stärkt das Vertrauen in die Crypto Finance Gruppe weiter: Der Crypto Broker ist einer der wenigen Händler für Crypto Assets weltweit, der dieselben Zulassungsvoraussetzungen wie ein traditionelles, an den etablierten Finanzmärkten tätiges, Wertpapierhaus erfüllt. Die Bewilligung erlaubt mit Rechtswirksamkeit zudem die Erschließung neuer Geschäftsfelder, wie etwa den Handel mit Security Tokens. Dies bietet institutionellen Kunden Wachstumsmöglichkeiten durch innovative und vollständig integrierte Lösungen.

 „Der Erhalt der Bewilligung als Wertpapierhaus für den Crypto Broker ist ein entscheidender Schritt für uns. Dadurch wird der Einsatz unserer professionellen – und regulierten – Dienstleistungen für Finanzinstitute möglich. Somit können wir sie beim Einstieg und Ausbau in diese neue Anlageklasse unterstützten. Gleichzeitig ist dies eine Anerkennung für das Engagement und die Expertise unseres Teams“, sagt Jan Brzezek, Gründer und CEO der Crypto Finance Gruppe.

Rupertus Rothenhäuser, CEO der Crypto Broker AG, fügt hinzu:  „Die heutige Bekanntgabe ist ein Meilenstein bei der Verwirklichung unserer Vision: Die Erbringung von professionellen Dienstleistungen und innovativen Produkten für das aufstrebende Universum der digitalen Vermögenswerte. In Anbetracht des exponentiellen Wachstums bei unseren Kunden erwarten wir eine weitere Expansion unserer Geschäftstätigkeiten im laufenden Jahr.“

Jan Brzezek, Gründer und CEO der Crypto Finance Gruppe und Rupertus Rothenhaeuser, CEO, Crypto Broker AG.

Lernen Sie mehr über das Brokerage der Crypto Finance Gruppe hier.

Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Zum Ratgeber
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.