Podcast: Was ist Proof of Work?
Proof of Work, Podcast: Was ist Proof of Work?

Quelle: Shutterstock

Podcast: Was ist Proof of Work?

Die Technologie hinter Bitcoin verwirrt schnell. Dabei ist es kein Hexenwerk, die Vorgänge des Proof of Work zu verstehen. In dieser Episode des BTC-ECHO Podcast tauchen wir in die technischen Details der Kryptowährung ab. Dabei erklären wir einsteigerfreundlich die Funktionsweise der Hashfunktion, des Proof of Work und des Mining.

 

 

Spätestens wenn es darum geht, die Blockchain kurz und knapp zu erklären, kommen viele Enthusiasten ins Straucheln. Was ist eine Hashfunktion nochmal genau? Und was ist dieses mathematische Puzzle, das beim Proof of Work gelöst wird? Für ein gesundes Verständnis der Technologie erkunde ich mit Philipp Giese diese Woche den Proof-of-Work-Konsensalgorithmus.

SHA256 – ein magischer Thermomix

Eine Hashfunktion kann man sich wie einen Thermomix vorstellen. Man gibt Zutaten hinein und mixt diese dann zu einer Suppe. Das besondere bei einer Hashfunktion: Der Output, also die Suppe, ist immer gleich groß – 64 Zeichen oder ein metaphorischer Teller Suppe. Eine weitere Besonderheit der Hashfunktion ist, dass sich für jeden Input, jede Zutat, der Output, die Suppe, komplett ändert. So kann man Manipulation auf den ersten Blick erkennen.

Der SHA256 Hash von #btcechopodcast ist 39b4520bb3965304f277a515aa9454b8602c21f13890b91a4a486fcb56a99c26

Der SHA256 Hash von #Btcechopodcast (nur das “B” großgeschrieben) ist hingegen 51f2f7629d9af19de70ed227d0d45dfeef0afd24c5c291575fc5a2a49b54b0e3

In Bitcoin kommt genau dieser Mechanismus zum Einsatz.

Mit Nonce zum besonderen Hash

Podcast: Was ist Proof of Work?

Nun wollen wir einen besonderen Hash erhalten, einen, der mit vier Nullen beginnt. Dafür bauen wir eine Variable in das Datenfeld ein: die Nonce. Da sich für jeden Input der Hash komplett ändert, nutzen wir die Nonce, um einen solchen besonderen Hash zu erraten. Die festen Inputs in unserem Datenblock ist die Blocknummer (#1) und das Datenfeld (#btcechopodcast).

Das Mining ist der Prozess die Nonce um eins zu erhöhen und zu überprüfen, ob ein Hash entsteht, der unserem Ziel (vier Nullen am Anfang) entspricht. In unserem Beispiel ist das bei einer Nonce von 83031 der Fall. Der Computer hat beim Mining also 83031 mal geraten.

Vereinfacht gesprochen ist das bereits das Geheimnis des Proof of Work.

Interaktive Podcast-Folge

Deine Podcast Hosts: Alex und Phil

Diese Folge ist vor allem an Neulinge gerichtet. Mit lebhaften Beispielen illustrieren Phil und ich die Mechanismen der Bitcoin-Blockchain. Mit einem Online-Tool lernst du in dieser Episode des BTC-ECHO Podcasts die Hashfunktion kennen. Im nächsten Schritt erfährst du, wie diese Hashfunktion zum Mining verwendet wird. Am Ende weißt du genau, was mit diesem oft genannten, „komplexen, mathematischen Puzzle“ gemeint ist, wenn es um den Proof of Work geht.

Mit den eigenen Augen und Händen nimmt man neue Informationen am besten auf, deshalb solltest du diese Stunde auf keinen Fall verpassen!

Shownotes

Tritt mit uns in Kontakt, indem du uns eine E-Mail schreibst. In unserem Discord Chat kannst du außerdem viele andere interessierten Krypto-Enthusiasten kennenlernen und dich austauschen.

 

 

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Podcast: Was ist Proof of Work?

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Proof of Work, Podcast: Was ist Proof of Work?
Deutsche Northern Bitcoin AG in größte Mining-Farm der Welt involviert
Mining

Eine Tochter der Northern Bitcoin AG könnte mit dem Betrieb einer texanischen Mining Farm betraut werden. Mit 300 Megawatt Leistung wäre sie dreimal größer als die bisher weltgrößte Mining Farm von Konkurrent Bitmain.

Proof of Work, Podcast: Was ist Proof of Work?
Chinesische Polizei konfisziert knapp 7.000 Mining-Geräte
Mining

Bitcoin Mining hat einen hohen Energiebedarf. Um diesen zu decken, zapfen gierige Goldgräber Stromquellen an und bedienen sich der Energieversorgung umliegender Netze. Chinesische Behörden haben nun ihre Maßnahmen gegen die illegale Stromversorgung verschärft und bei mehreren Durchsuchungen knapp 7.000 Geräte sichergestellt.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Proof of Work, Podcast: Was ist Proof of Work?
Größer, besser, Bitcoin SV?
Kolumne

Craig Wright und sein Team versuchen mit aller Gewalt, ihre Vision durchzusetzen. Dabei haben sie den Anspruch, Bitcoin in seiner Reinform zu vertreten. Obendrein will Wright der wahre Satoshi Nakamoto sein. Von Konsens keine Spur. Die Lage am Mittwoch.

Proof of Work, Podcast: Was ist Proof of Work?
Zentralbank Indiens hält an Krypto-Verboten fest
Regulierung

Die Zentralbank Indiens hat ihre ablehnende Haltung gegenüber den Handel mit Kryptowährungen bekräftigt. Zuvor hat die „Internet and Mobile Asssociation of India“ eine Petition eingereicht, in der eine Lockerung der Gesetzgebung gefordert wurde.

Proof of Work, Podcast: Was ist Proof of Work?
Weltwirtschaftsforum in Davos klärt die Zukunft der Blockchain-Technologie
Insights

Die Welt blickt nach Davos. Inmitten der Alpenlandschaft tauscht sich die Elite aus Wirtschaft und Politik auf dem Weltwirtschaftsforum über dringliche Herausforderungen ökonomischer Entwicklungen aus. Auch das Kryptoversum hält Einzug.

Proof of Work, Podcast: Was ist Proof of Work?
Kann Bitcoin seine positive Entwicklung fortsetzen?
Kursanalyse

Nach der jüngsten Kursrallye ist der Bitcoin-Kurs etwas ins Straucheln geraten. Aktuell befindet er sich an einem Scheideweg. Langfristig zeigen die Indikatoren dennoch eine bullishe Entwicklung an.

Angesagt

Putins neuer Ministerpräsident will Steuern für Bitcoin & Co.
Regulierung

Die Krypto-Welt operierte in Russland bislang in einer rechtlichen Grauzone. Eindeutige Rechtsurteile und Bestimmungen stehen noch aus, Bitcoin & Co. haben keinen rechtlich festgeschriebenen Status. Mit Michail Mischustin ernannte Putin jedoch einen erklärten Bitcoin-Gegner zum Ministerpräsident. Was bedeutet dieser Machtwechsel für Russlands Krypto-Branche?

Bitcoin-SV-Kurs pumpt – Hard Fork angekündigt
Märkte

Der Bitcoin-SV-Kurs überzeugt weiterhin mit starken Zuwächsen. Zwar ist er von seinem kürzlich erreichten Allzeithoch wieder etwas abgekommen. In den letzten 24 Stunden legte er dennoch wieder im zweistelligen Prozentbereich zu. Darüber hinaus steht eine Hard Fork im Netzwerk an. Wie sind die Zukunftsaussichten?

FinTech Raiz verwandelt Kleingeld in Bitcoin
Invest

Das Start-up Raiz hat die Genehmigung der australischen Finanzaufsichtsbehörde erhalten und bietet Kunden demnächst Bitcoin-Fondsoptionen an. Über eine App können Nutzer künftig auch kleine Geldbeträge in den Fonds investieren.

Südkorea will 20 Prozent Bitcoin-Steuer erheben
Regulierung

Die südkoreanische Regierung will den Handel von Digitalwährungen mit Auflagen versehen und besteuert zunächst die Gewinne ausländischer Kunden. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Korea Times hervor.