PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung
PHX, PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung

Quelle: Shutterstock

PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung

In den Philippinen etablieren sich Bitcoin & Co. zunehmend im Bankensektor. Die UnionBank lanciert nun nämlich einen eigenen Stable Coin namens PHX. Damit ist sie das erste Finanzinstitut des Landes, welches Zahlungen auf Grundlage der Blockchain-Technologie möglich macht. Eine der größten Banken der Philippinen nimmt damit eine Pionierrolle in Sachen Krypto-Adaption im Land ein.

Die UnionBank, eine bedeutende philippinische Bank, beschloss die Einführung einer eigenen Kryptowährung. Entsprechende Berichte lieferte zunächst die Philippine Star, ein nationales Nachrichtenmedium in englischer Sprache, am 26. Juli. Der Stable Coin mit Kopplung an den philippinischen Peso trägt demnach den Namen PHX. Eine Transaktion auf Basis der neuen technologischen Infrastruktur hat laut den Recherchen des Philippine Stars bereits stattgefunden.

UnionBanks PHX bereits im Einsatz

Demnach dient der neu errichtete Stable Coin vor allem der Konnektivität der UnionBank zu ländlichen Finanzinstituten auf der i2i-Plattform. Dies erläuterte der Chef der FinTech Business Group, Arvie de Vera:

PHX ist eine stabile Wertanlage, ein Tauschmedium sowie ein programmierbarer Token mit einer selbstlaufenden Logik. Er ermöglicht des Weiteren die transparente und automatisierte Ausführung von Zahlungen.

Erfolgreiche Transaktionen mit PHX haben offenbar bereits stattgefunden. So vollzogen drei Teilnehmer ländlicher Banken auf dem i2i-Netzwerk entsprechende Zahlungsvorgänge. Diese Institute waren demnach die Summit Rural Bank in Luzon, die Progressive Bank in Visayas und die Cantilan Bank in Mindanao. Jede der Banken kaufte, überwies und erstattete Beträge mithilfe der PHX-Struktur.


PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Insgesamt sind fünf nationale ländliche Bankinstitute Teil dieses Projekts. Mit i2i sind Prozesse „Island-to-Island“, „Individual-to-Individial“ oder „Institution-to-Institution“ gemeint, also reziproke Verbindungen zwischen gleichartigen Parteien. Diese werden in Zukunft also mithilfe der PHX-Technologie einfacher und effizienter gestaltet. Laut de Vera werden zudem auch Audit- und Compliance-Prozesse vereinfacht.

PHX nicht das erste Krypto-Projekt der UnionBank

Die UnionBank of the Philippines Inc., wie die UnionBank vollständig heißt, zählt derweil zu den größten Banken der Philippinen. Sie hat in Bezug auf Bitcoin & Co. auch schon in der Vergangenheit mediale Aufmerksamkeit erregt. Damals stellte sie nämlich in Zusammenarbeit mit der philippinischen Zentralbank ATMs für Kryptowährungen auf. Der PHX ist unterdessen eine neue Form der Krypto-Adaption in einem politisch unsicheren Land, dessen Wirtschaft dem Risiko von Währungsschwankungen ausgesetzt ist.

Die Hinwendung zu digitalen Lösungen für diese Finanzprobleme erweist sich für staatliche und private Stakeholder im Land indes als lukratives Mittel der Finanzsteuerung. Instrumente wie der PHX haben nämlich das Potential, das System zu stabilisieren und die Sicherheit zu erhöhen, ohne dabei die politischen Strukturen zu gefährden.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

PHX, PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung
Mehrheit der Top-100-Altcoins folgt Bitcoin-Korrektur, Ripple-Kurs (XRP) schwächelt
Kursanalyse

Der Altcoin-Markt legt in der vierten Kalenderwoche in diesem Jahr eine temporäre Verschnaufpause ein. Die überwiegende Mehrheit der Altcoins korrigiert in Richtung der Ausbruchsniveaus in 2020.

PHX, PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung
Bitcoin-Cash-Kurs zieht an – Grüne Altcoin-Welle
Märkte

Der Bitcoin-Cash-Kurs (BCH) konnte in den vergangenen 24 Stunden rund 15 Prozent an Stärke gewinnen. Auch Ethereum-Kurs, Bitcoin-SV-Kurs, Dash-Kurs und IOTA-Kurs freuen sich über Gewinne. Zudem ist der Bitcoin-Kurs (BTC) kurzfristig im Plus.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

PHX, PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung
Blockchain Association: Krypto-Arbeitsmarkt benötigt Regularien
Insights

Die Industrie der Digital Assets hat sich in den letzten Jahren zunehmend professionalisiert. Ein Bericht der Blockchain Association zeigt: Der Markt wächst, aber die Länder müssen Regularien schaffen, wollen sie eine Trendwende nicht verpassen.

PHX, PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung
Kommando zurück: Libra verzichtet auf Währungskorb
Regulierung

Insider deuten einen Strategiewechsel bei Libra an: Offenbar gibt es nun konkrete Überlegungen, mehrere Varianten des geplanten Facebook Coins einzuführen. Bislang war der Plan, Libra durch einen Währungskorb zu decken. Nun verfolgen die Urheber einen weniger globalen Ansatz.

PHX, PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung
Mehrheit der Top-100-Altcoins folgt Bitcoin-Korrektur, Ripple-Kurs (XRP) schwächelt
Kursanalyse

Der Altcoin-Markt legt in der vierten Kalenderwoche in diesem Jahr eine temporäre Verschnaufpause ein. Die überwiegende Mehrheit der Altcoins korrigiert in Richtung der Ausbruchsniveaus in 2020.

PHX, PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung
Bitcoin Gold Opfer einer 51-Prozent-Attacke
Sicherheit

Die Bitcoin-Fork Bitcoin Gold wurde Opfer einer 51-Prozent-Attacke. In der damit zusammenhängenden Chain Reorganisation sind 72.000 US-Dollar doppelt transferiert wurden. Ein Beispiel für die Grenzen von ASIC Resistance?

Angesagt

Bitcoin-Cash-Kurs zieht an – Grüne Altcoin-Welle
Märkte

Der Bitcoin-Cash-Kurs (BCH) konnte in den vergangenen 24 Stunden rund 15 Prozent an Stärke gewinnen. Auch Ethereum-Kurs, Bitcoin-SV-Kurs, Dash-Kurs und IOTA-Kurs freuen sich über Gewinne. Zudem ist der Bitcoin-Kurs (BTC) kurzfristig im Plus.

Eine Blockchain für alle: Weltwirtschaftsforum lanciert universelle Plattform für Lieferprozesse
Blockchain

Während einzelne Unternehmen eigene Blockchain-Plattformen zur digitalen Rückverfolgung nutzen, möchte das Weltwirtschaftsforum eine umfassende Version für Produzenten und Kunden aufbauen.

Behörden am Steuer: Mehr Abgaben bei Bitcoin-Geschäften
Regulierung

Washington könnte Bitcoin bald salonfähig machen, während Malaysia Krypto-Börsen die Daumenschrauben anlegt und Südkorea künftig Kryptowährungen wie Lotto besteuert. Ebenso wie Indien zügelt Russland derweil den unkontrollierten Krypto-Markt, wohingegen England das Brennglas auf Krypto-Aktivitäten richtet. Das Regulierungs-ECHO

Elon Musk: Bitcoin & Co. sind „effektiver Bargeldersatz“
Szene

Elon Musk philosophiert über den Sinn und Zweck von Kryptowährungen, Peter Schiff verschlampt seine „geliebten“ Bitcoin und Ripple-Chef Garlinghouse sieht Börsengänge von Krypto-Unternehmen bald an der Tagesordnung. Das Meinungs-ECHO.

PHX: Philippinische UnionBank lanciert Kryptowährung