Ondiflo: Neue Plattform für Zahlungen in der Gas- und Ölindustrie

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen

Quelle: Image of oil platform while cloudless day via Shutterstock

BTC10,867.76 $ 2.03%

Amalto SA schließt sich mit ConsensSys zusammen, um Ondiflo zu gründen. Gemeinsam wollen sie eine ethereum-basierte Blockchain entwickeln, um Zahlungsprozesse in der Öl- und Gasindustrie zu automatisieren.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

Das Datenmanagementunternehmen Amalto SA hat sich mit dem Blockchain-Netzwerk ConsenSys zusammengeschlossen. Mit ihrer Kooperation planen sie, ein Ticketing-System für die Brennstoff-Industrie entwickeln. Die auf der Ethereum-Blockchain basierende Plattform soll vor allem dabei helfen, Zahlungsprozesse schneller, transparenter, sicherer und günstiger zu gestalten.


Dabei geht es Ondiflo nicht darum, komplett neue Verfahren zu entwickeln. Vielmehr will das Team um Jean-Pierre Foehn (CEO), Sandro Giannetti (Unternehmer) und Rana Basu (ConsenSys) bereits vorhandene Systeme kombinieren. Diese wollen sie in die Ondiflo-Plattform implementieren. Dazu gehört das Dashboard TMS von ConsenSys sowie die „Plattform 6“ von Amalto. Vom Ergebnis erwarten sie sich die erste End-to-End-Plattform der Gas- und Öl-Industrie, die auf Ethereum basiert.

Ondiflo-Gründer geben sich optimistisch

Durch die Verwendung der Smart Contracts wird die Plattform dazu fähig sein, alle einzelnen Schritte zwischen Bestellung und Bezahlung der Märkte zu automatisieren. Joe Lubin von ConsenSys gab sich in Anbetracht der neuen Plattform optimistisch:

„Bei ConsenSys sind wir darauf ausgelegt, ein Ethereum-Ökosystem herzustellen und wollen zudem neue Use-Cases in allen Industrien erschaffen. Als einen der ersten Vorstöße in der Öl- und Gasindustrie, wird Ondiflo eine Lösung bieten, bei der alle beteiligten Unternehmen von der Digitalisierung, der Automatisierung, dem Datenaustausch und der Unabänderlichkeit der Daten profitieren können. Ondiflo wird für Effizienz bei Prozessen sorgen, die heutzutage größtenteils manuell und mit Papier ausgeführt werden.“

Anzeige

Dapper Labs: Jetzt in Flow Token (FLOW) investieren

Neues von den CryptoKitties Machern

Dapper Labs haben ihren Flow Blockchain Token Sale gestartet. Einige der weltbesten Entwickler und große Marken sind bereits an Bord unter anderem (NBA TOP SHOT, UBISOFT, WARNER MUSIC GRUOP).

Zum Token Sale

Anzeige


Foehn schloss sich diesen Lobpreisungen an:

„Ondiflo wird die Art, wie die Industrie mit Daten umgeht, radikal verändern. Und zwar, indem die Plattform nahtlos die Datenübertragung von IOT-Sensoren in allen Bereichen vom Bohrplatz oder dem Lagerraum bis zur Zahlung managet und damit alle Stakeholder und Industriemanager miteinbindet. Somit wird auch das Maß an Vertrauen unter den Beteiligten erhöht und eventuelle regulatorische Hürden miteinbezogen.”

BTC-ECHO

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFDs) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt mit dem Handel beginnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany