202x Warum Bitcoin schon bald Apple überholen wird

Apple ist ungefähr viermal so viel wert wie Bitcoin. In welchem Jahr die Kryptowährung das Unternehmen überholen könnte und was dafür passieren muss. Eine Analyse über Wachstumsgeschwindigkeit, Marktanteile und Zyklen.

Sven Wagenknecht
Teilen
Apple und Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Apple ist nach Gold der wertvollste Vermögenswert der Welt. Könnte diesen Platz bald Bitcoin einnehmen?

Wann – und wie – wird Bitcoin Gold als wertvollstes Asset der Welt einholen? Auf dem Weg dorthin muss Bitcoin noch an aktuell zehn weiteren Vermögenswerten vorbei, die eine höhere Marktkapitalisierung besitzen. Auf dem zweiten Platz steht derzeit Apple. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 2,7 Billionen US-Dollar ist das Unternehmen ungefähr viermal so viel wert wie Bitcoin (680 Milliarden US-Dollar).

In diesem Artikel sollen daher unter anderem folgende Fragen beantwortet werden:

  • Warum Bitcoin schneller wächst als Apple
  • Wie hoch der Marktanteil von Bitcoin unter allen Vermögenswerten der Welt sein muss, damit seine Marktkapitalisierung die von Apple übersteigt
  • Welche Bitcoin-Kurssteigerungen im nächsten Zyklus möglich sind und für welches Jahr das Bitcoin-Apple-Flippening realistisch ist
Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich