Kursanalyse Toncoin überholt Cardano und erreicht neues Allzeithoch

Der Kurs von Toncoin (TON) schraubt sich unaufhörlich gen Norden. Die relevanten Zielmarken gibt es in der neuesten Kursanalyse.

Stefan Lübeck
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Kurs der Telegram Kryptowährung Toncoin (TON) erreicht neue Höchststände

In diesem Artikel erfährst du:

  • Welche Chartmarken für den Telegram-Coin nun relevant werden
  • Wieso Investoren weiterhin an Toncoin festhalten dürften
  • Welche Gefahren dem TON-Kurs drohen

Der Kurs der Kryptowährung Toncoin (TON) zeigt sich in den letzten Monaten von seiner bullishen Seite und konnte in Folge des Kursausbruchs am 11. März in der Spitze um 155 Prozent auf ein neues Allzeithoch bei 7,11 US-Dollar ansteigen. Damit erreichte der auch Telegram Token genannte Altcoin “The Open Network” in den letzten 24 Handelsstunden den nächsten relevanten Zielbereich und verdrängte Cardano (ADA) aus den Top-10 der größten Kryptowährungen. In den letzten Handelsstunden nehmen erste Anleger zwar Gewinne mit, in Anbetracht des gestiegenen Hypes rund um Toncoin und die voranschreitende Adaption in der beliebten Messaging-App Telegram ist perspektivisch mit weiteren Kurszunahmen zu rechnen.

Wie die Chancen für eine Trendfortsetzung gen Norden in den kommenden Wochen einzuschätzen sind und welche Chartniveaus Anleger bei Toncoin nun relevant werden, wird im Folgenden analysiert.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich