Kursanalyse Solana (SOL): Nächstes Ziel Allzeithoch?

Solana (SOL) zeigt sich in den letzten Wochen von seiner bullishen Seite und springt auf ein neues Jahreshoch. Diese Szenarien sollten Anleger nun einplanen.

Stefan Lübeck
Teilen
Solana SOL

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Altcoin Solana (SOL) gehört aktuell zu den Top-Performern am Kryptomarkt

In diesem Artikel erfährst du:

  • Alle charttechnischen Informationen zur aktuellen Anstiegsbewegung von Solana (SOL)
  • Welche Kursziele Investoren in den kommenden Wochen im Blick haben sollten
  • Warum die Kursrallye nun kurzfrstig ins Stocken geraten könnte

Solana (SOL) kann nach einer zwischenzeitlichen Verschnaufpause zu Monatsbeginn in den letzten Tagen deutlich im Wert zulegen. Im Wochenvergleich springt der SOL-Kurs um mehr als 22 Prozent gen Norden. In den letzten 24 Handelsstunden steigt Solana zweistellig auf ein neues Jahreshoch bei 174,07 US-Dollar. Damit erreichte die fünftgrößte Kryptowährung den nächsten relevanten Zielbereich in Form des übergeordneten Golden Pockets. Kurzfristig ist nun mit vermehrten Gewinnmitnahmen zu rechnen.

Auf welche Kursniveaus die Anleger kurz- und mittelfristig achten sollten, wird im Folgenden analysiert.

Weiterlesen mit 50 % Rabatt
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Dein Angebot nur für kurze Zeit
  • Anschließend dauerhaft 4,95 € pro Monat

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Solana (SOL) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und bei welchen Anbietern du einfach und seriös echte Solana (SOL) kaufen kannst.
Solana kaufen